Erweitertes Fahrradparken am Alter Markt, Marsplatz sowie in der Sankt-Apern-Straße

© Stadt Köln
Sankt-Apern-Straße

Die Innenstadt ist erneut um einige sichere Fahrradständer reicher geworden. Insgesamt wurden hier an drei Standorten 100 Plätze geschaffen.

Am Alter Markt befinden sich nun weitere 16, am Marsplatz 8 und in der Sankt-Apern-Straße 76 zusätzliche Möglichkeiten zum sicheren Fahrradparken.

Die Fahrradabstellanlagen am Alter Markt und am Marsplatz wurden auf besonderen Wunsch für Besucherinnen und Besucher des Rathauses in der Altstadt errichtet. Besucherinnen und Besucher der Einkaufsstraßen Ehrenstraße und Breite Straße haben von nun an auch an der Sankt-Apern-Straße zahlreiche Möglichkeiten, ihre Fahrräder sicher abzustellen.

Haben Sie Fragen?

Wenn Sie Fragen, Hinweise oder Anregungen zum Thema Radverkehr in Köln haben, nutzen Sie bitte unser Formular zur Kontaktaufnahme mit dem Fahrradbeauftragten.

Kontaktformular des Fahrradbeauftragten