Wir bewirtschaften 266 Schulstandorte. Darüber hinaus verantworten wir viele Neubauten, Erweiterungen oder Generalinstandsetzungen von Schulen. 74 Schulbauprojekte sind in Planung oder im Bau. 7 Maßnahmen wurden 2019 fertiggestellt. Im Verlauf des Jahres 2020 sollen weitere 9 Fertigstellungen folgen.

Um dieses Ziel zu erreichen, haben wir im Entwurf unseres Wirtschaftsplans 2020 allein im Bereich Neubau, Erweiterungsbau und Generalsanierung 274 Millionen Euro für Großbauprojekte im Schulbau bereitgestellt. Dies bedeutet im Vergleich zum Budget 2019 eine Erhöhung um nochmal 55 Prozent.

Kölner Schulbau nimmt Fahrt auf

Um beim Schulbau noch schneller zu werden, gehen wir neue Wege. Mit dem Sonderprogramm verbauen wir rund 520 Millionen Euro in 22 Bauvorhaben an 11 Schulstandorten und können so mehr als 7.000 dringend benötigte Schulplätze sichern oder neu schaffen.

Bis zum Jahr 2023 sollen sämtliche Maßnahmen realisiert sein

Bildungslandschaft Altstadt-Nord

Die Bildungslandschaft Altstadt-Nord haben wir wie ein Dorf rund um den Klingelpützpark geplant und angelegt. Im baulichen wie im pädagogischen Sinne entstehen ganz neue Räume.

Bildungslandschaft Altstadt-Nord

Friedrich-List-Schule wächst

Am 12. März 2020 haben wir in Porz-Gremberghoven das Richtfest für die neue Friedrich-List-Schule an der Breitenbachstraße begehen können. Hier entstehen ein zweigeschossiger Neubau für die Gemeinschaftsgrundschule sowie eine Turnhalle für die Kinder.

Eine der ersten Clusterschulen Deutschlands

Ein Berufskolleg mit besonderen Herausforderungen

In der südlichen Innenstadt befindet sich am Perlengraben die Außenstelle des Berufskollegs Humboldtstraße. Das Gebäudeensemble ist ein typisches Beispiel für die Schularchitektur der Nachkriegszeit. Wir haben jetzt einen Trakt im Sinne von Denkmal- wie Brandschutz aufwändig saniert.

Bleiverglasung aufwändig rekonstruiert

Klimaschutz beim Schulbau

Bei allen Sanierungen und Neubauten planen und arbeiten wir schon immer nach uns selbst auferlegten Richtlinien, die dem Klima- und Artenschutz zugute kommen. Jetzt unterstützen uns darin auch immer mehr junge Nachwuchs-Klima-Aktivistinnen und -Aktivisten mit Projekten an ihren Schulen.

Ökostrom an Schulen

Heliosschulen

Lernlandschaften statt Klassenzimmer: Der erste Spatenstich für die Heliosschulen ist erfolgt.

Grund- und Gesamtschule Helios

Richtfest für zwei Erweiterungsbauten

Mit einer Gesamtinvestition von rund 18,5 Millionen Euro bauen wir in Köln-Sülz für das Schiller-Gymnasium und das benachbarte Elisabeth-von-Thüringen Gymnasium zwei zusätzliche Trakte. 

Richtfest Nikolausstraße

Kölns längste Schule

Auf dem Gelände der Willy-Brandt-Gesamtschule in der Straße Im Weidenbruch in Köln-Höhenhaus errichten wir einen Neubau für 1.300 Schülerinnen und Schüler sowie rund 110 Lehrkräfte. Es ist eins unserer wichtigsten Schulbauprojekte.

Neubau der Willy-Brandt-Gesamtschule

Mensa-Gebäude

In nur 24 Monaten haben wir ein neues Mensa-Gebäude für die Gemeinschaftsgrundschule Leuchterstraße in Köln-Dünnwald errichtet. 

Mensa Leuchterstraße

Erweiterungsbau Albertus-Magnus-Gymnasium

Alle Beteiligten freuen sich über das Ergebnis eines in mehrfacher Hinsicht besonderen Baus, der trotz allem in nur 36 Monaten reiner Bauzeit von uns realisiert werden konnte.

Schulneubau Albertus-Magnus-Gymnasium, Ottostraße

Eine Straße, vier Schulbauprojekte

Am Fühlinger Weg in Volkhoven-Weiler sind wir gleich an mehreren Stellen fleißig.

Eine neue Grundschule, ein Erweiterungsbau für das Gymnasium und Sanierungen im Altbau

Eine Mensa für den Mauspfad

Das Gebäude konnten wir mit privater Hilfe in der Rekordzeit von nur sechs Monaten errichten.

Der Bau dient gleich drei Schulen

Modulbauschulen

In den vergangenen zwölf Monaten haben wir drei Erweiterungsbauten für drei Schulstandorte in Modulbauweise realisiert.

Schnellerer Schulbau dank Baukastenprinzip