Ergebnisse der Bevölkerungsumfrage zur Corona-Krise in Köln 2021

Im Sommer 2021 führte die Abteilung Statistik und Informationsmanagement im Amt für Stadtentwicklung und Statistik eine Bevölkerungsumfrage zur Corona-Krise in Köln durch. Diese Umfrage beschäftigte sich mit den Auswirkungen der Corona-Krise auf das Leben, die Einstellungen und Verhaltensweisen der Kölner Bevölkerung.

Knapp 8.300 Kölner*innen haben sich an der Befragung beteiligt. Die wesentlichen Ergebnisse der Befragung sind in drei Kurzberichten zu den Themen Einkommensverluste, Belastungen und Homeoffice-Erfahrungen zusammengefasst. Ergänzt werden die Berichte durch eine umfassende Methodendokumentation, die auch eine Grundauszählung aller gestellten Fragen enthält.

Methodendokumentation zur Corona-Umfrage
PDF, 814 kb
Kurzinformation: Corona Pandemie führte auch in Köln zu Einkommensverlusten
PDF, 1608 kb
Kurzinformation: Homeoffice in der Corona-Krise Wohl für die Einen - Belastung für die Anderen
PDF, 1581 kb
Kurzinformation: Belastungen aber auch Positives – Erfahrungen in der Corona-Krise In Köln
PDF, 1722 kb

Ergebnisberichte zu früheren Umfragen

E-Mail: umfragen@stadt-koeln.de