Angebote nur eingeschränkt verfügbar – viele Museen geschlossen

An den Karnevalstagen weichen die Öffnungszeiten der städtischen Einrichtungen ab. Kölner*innen können nur eingeschränkt Anliegen erledigen.  

Für alle städtischen Dienststellen mit Publikumsverkehr gilt:       

  • Weiberfastnacht, 8. Februar 2024: Der Publikumsverkehr endet um 11 Uhr        
  • Freitag, 9. Februar 2024: normale Öffnungszeiten       
  • Rosenmontag, 12. Februar 2024: Geschlossen        
  • Karnevalsdienstag, 13. Februar 2024: 9 bis 12 Uhr geöffnet        
  • Ab Aschermittwoch, 14. Februar 2024: normale Öffnungszeiten  

In den Kundenzentren der Stadtbezirke können Anliegen zu folgenden Zeiten erledigt werden:

Weiberfastnacht, 8. Februar 20247.30 bis 11 Uhr
Karnevalsfreitag, 9. Februar 20247.30 bis 12 Uhr
Rosenmontag, 12. Februar 2024geschlossen
Veilchendienstag, 13. Februar 20248 bis 12 Uhr

Standesamt:

Weiberfastnacht, 8. Februar 20248 bis 11 Uhr
Karnevalsfreitag, 9. Februar 20248 bis 12 Uhr*
Rosenmontag, 12. Februar 2024geschlossen
Veilchendienstag, 13. Februar 20248 bis 12 Uhr*

*Bereits vergebene Trautermine finden statt.

KFZ-Zulassungsstelle:

Weiberfastnacht, 8. Februar 20247 bis 11 Uhr
Karnevalsfreitag, 9. Februar 20247 bis 13 Uhr
Karnevalssamstag, 10. Februar 2024geschlossen
Rosenmontag, 12. Februar 2024geschlossen
Veilchendienstag, 13. Februar 20247 bis 12 Uhr

Das Bürgertelefon (115 oder 0221 / 221-0) ist an Weiberfastnacht, 8. Februar 2024, von 7 bis 12 Uhr, sowie Karnevalsfreitag, 9. Februar 2024, und Veilchendienstag, 13. Februar 2024, jeweils von 7 bis 18 Uhr telefonisch erreichbar.  

Bürgerhäuser und Bürgerzentren

Die Bürgerhäuser und Bürgerzentren der Stadt Köln sind an den Karnevalstagen zeitweise nur eingeschränkt zu erreichen bzw. haben geschlossen. Bitte informieren Sie sich über die jeweilige Internetseite des entsprechenden Bürgerhauses/Bürgerzentrum über die Öffnungszeiten und Veranstaltungen.

Bürgerhäuser und Bürgerzentren

Bürgerbüro am Laurenzplatz

Das Bürgerbüro am Laurenzplatz bleibt an Weiberfastnacht, 8. Februar, und Rosenmontag, 12. Februar 2024, geschlossen. Am Freitag, 9. Februar, Dienstag, 13. Februar, und Mittwoch, 14. Februar 2024, steht das Bürgerbüro den Besucher*innen zu den gewohnten Öffnungszeiten zur Verfügung. 

Familienbüro

Das Familienbüro bleibt an Weiberfastnacht, 8. Februar 2024, für persönliche Beratungen geschlossen. Bis 11 Uhr stehen die Mitarbeiter*innen bei dringenden Anfragen unter der Rufnummer 0221 / 221-21221 zur Verfügung. Alternativ sind die Kolleg*innen des Bürgertelefons wie gewohnt unter der Rufnummer 0221 / 221-30300 erreichbar. Sie haben weiterhin die Möglichkeit, über die E-Mail-Adresse Familienbuero@stadt-koeln.de Termine zu vereinbaren. Ab Freitag, 9. Februar 2024, ist das Familienbüro wieder zwischen 8 und 12 Uhr geöffnet.

Familienbüro

Besucher*innen, die in der Karnevalszeit zwischen Donnerstag, 8. Februar (Weiberfastnacht), und Aschermittwoch, 14. Februar 2024, einen Besuch der städtischen Museen planen, können sich zentral auf dem Portal www.museen.koeln über die Öffnungszeiten, das Ausstellungsprogramm und die Veranstaltungen in den jeweiligen Häusern informieren. Anbei die Schließzeiten der städtischen Kultureinrichtungen an den Karnevalstagen im Überblick:  

Museen

Das MAKK – Museum für Angewandte Kunst Köln, das NS-Dokumentationszentrum und das Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud, bleiben am Donnerstag, 8. Februar, Sonntag, 11. Februar, und Montag, 12. Februar 2024, geschlossen.  

Das Museum Ludwig, das Museum Schnütgen und das Rautenstrauch-Joest-Museum – Kulturen der Welt –sind am Donnerstag, 8. Februar, und Montag, 12. Februar 2024, geschlossen.  

Das Museum für Ostasiatische Kunst bleibt von Donnerstag, 8. Februar, bis einschließlich Dienstag, 13. Februar 2024, geschlossen.  

Das Römisch-Germanische Museum ist am Donnerstag, 8. Februar, Sonntag, 11. Februar, Montag, 12. Februar, und Dienstag, 13. Februar 2024, geschlossen.  

Das Kölnische Stadtmuseum bleibt bis zur geplanten Wiedereröffnung im März 2024 geschlossen.  

Museumsnahe Einrichtungen und Institute

Die artothek – Raum für junge Kunst, ist am Donnerstag, 8. Februar, geschlossen.  

Der Lesesaal der Kunst- und Museumsbibliothek, bleibt von Donnerstag, 8. Februar, bis einschließlich Dienstag, 13. Februar 2024, geschlossen.  

Volkshochschule

Die Volkshochschule bleibt von Weiberfastnacht, 8. Februar, bis Veilchendienstag, 13. Februar 2024 (mit Ausnahme der Berufssprachkurse in Köln-Nippes) geschlossen. Auch das VHS-Kundenzentrum am Neumarkt ist in diesem Zeitraum geschlossen. Ab Aschermittwoch, 14. Februar 2024, gelten die üblichen Öffnungszeiten.  

Zentralbibliothek und Stadtteilbibliotheken

Die Zentralbibliothek am Neumarkt und sämtliche Stadtteilbibliotheken bleiben am Donnerstag, 8. Februar, Montag, 12. Februar, und Dienstag, 13. Februar 2024, geschlossen.  

Historisches Archiv mit Rheinischem Bildarchiv

Das Historische Archiv mit Rheinischem Bildarchiv bleibt am Donnerstag, 8. Februar 2024, und am Montag, 12. Februar 2024, geschlossen.

Puppenspiele

Das Hänneschen-Theater bleibt am Sonntag, 11. Februar 2024, geschlossen.

Ab Aschermittwoch, 14. Februar 2024, sind alle städtischen Dienststellen wieder wie gewohnt zu erreichen.

Um Wartezeiten zu vermeiden, empfiehlt die Stadt Köln die Vereinbarung eines Termins, entweder online unter https://www.stadt-koeln.de/service/ oder über das Bürgertelefon der Stadt Köln unter 0221 / 221-0 beziehungsweise 115.  

Weitere Informationen zu museen.koeln Service Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit