1.240 Kölner*innen sind aktuell mit dem Corona-Virus infiziert

Mit Stand heute, Donnerstag, 4. März 2021, gibt es auf dem Gebiet der Stadt Köln den insgesamt 34.193. (Vortag: 34.105) bestätigten Corona-Virus-Fall. Die Inzidenzzahl liegt in Köln aktuell bei 72,0 und die Reproduktionszahl bei 1,01.

173 Personen befinden sich derzeit im Krankenhaus in stationärer Quarantäne, davon 48 auf Intensivstationen. Dem Gesundheitsamt wurden fünf weitere Todesfälle in Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung gemeldet. Es handelt sich um einen 50-Jährigen, einen 71-Jährigen, einen 75-Jährigen, eine 85-Jährige und eine 87-Jährige, alle mehrfach vorerkrankt. Bislang sind 538 Kölner*innen verstorben, die positiv auf Covid-19 getestet wurden.  

Aktuell sind 1.240 Kölner*innen mit dem Corona-Virus infiziert. (Hinweis: Die Zahl zu den bestätigten Corona-Virus-Fällen und die Zahl der Toten beziehen sich ausschließlich auf Kölner Bürger*innen. Die Zahlen zu den Patient*innen im Krankenhaus beinhalten nicht nur Kölner*innen, sondern auch Erkrankte von außerhalb.)

Corona-Impfprojekt in den Bürgerzentren

Die Kölner Bürgerzentren bieten ab sofort eine Unterstützung und Begleitung für hilfsbedürftige Senior*innen rund um die Corona-Impfung an. In einigen Bürgerzentren stehen sogenannte Impfpat*innen bereit, um ältere Menschen im Impfprozess zu begleiten. In anderen Bürgerzentren wird dieser Service in Kooperation mit sozialen Organisationen angeboten.
Mitarbeiter*innen aus den Bürgerzentren bieten unter anderem Unterstützung bei der Anmeldung und der Terminvergabe sowie eine Begleitung zum Impftermin an. Interessierte können sich direkt an das entsprechende Bürgerzentrum in ihrem Stadtteil wenden.

koelnerelf

Virus-Mutanten nachgewiesen 

In Köln wurden bislang (Stand 4. März 2021) 944 Fälle der mutierten britischen Coronavirus-Variante und 197 Fälle der südafrikanischen Variante nachgewiesen. Alle positiven PCR-Tests von Personen im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes der Stadt Köln werden seit Ende Januar 2021 automatisch auf die Coronavirus-Varianten getestet.   

Infektionsfälle in Schulen und Kitas 

Aktuell gibt es an 71 Schulen 94 infizierte Schüler*innen sowie an 18 Schulen 21 infizierte Mitarbeitende. Des Weiteren gibt es in 22 Kitas 28 infizierte Kinder und 26 infizierte Mitarbeitende in 22 Kitas. In Köln gibt es insgesamt 297 Schulen mit 152.049 Schüler*innen, 685 Kitas mit 41.986 Kita-Kindern und 918 Tagespflegepersonen beziehungsweise Großtagespflegestellen, die 3.397 Kinder betreuen.   

Infektionsfälle in Heimen 

Aktuell gibt es in 22 Einrichtungen 31 positive Bewohner*innen und 13 infizierte Mitarbeitende. 

Alle wichtigen Informationen und tagesaktuelle Zahlen sind im Internet abrufbar 

Unter www.corona.koeln hat die Stadt Köln die wichtigsten Informationen zum Corona-Virus zusammengestellt und verlinkt auf weitere Informationsseiten. Dort werden täglich aktuelle Zahlen veröffentlicht.

Corona-Virus Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit