Schwerer Unfall: Hahnenstraße in beiden Richtungen gesperrt. KVB-Linien 1, 7 und 9 getrennt.

Nach dem Zusammenstoß zweier KVB-Züge der Linien 1 (Weiden Richtung Bensberg) und 7 (Zündorf Richtung Frechen) auf der Hahnenstraße in Höhe Mauritiussteinweg ist die Hahnenstraße in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Die Unfallursache wird von der Polizei ermittelt. Feuerwehr und Rettungsdienst der Stadt Köln sind mit 47 Mitarbeitenden und 14 Fahrzeugen im Einsatz.

Die Linien 1, 7 und 9 wurden getrennt und fahren aktuell wie folgt:

Die Linie 1 fährt von Weiden/Junkersdorf bis Rudolfplatz

Die Linie 7 fährt von Frechen bis Aachener Straße/Gürtel

Die Linie 9 fährt von Sülz bis Zülpicher Platz

Die Linien 1, 7 und 9 aus Deutz kommend fahren bis Neumarkt (Nordseite)

Die Linien 136 und 146 fahren über einen veränderten Linienweg den Neumarkt an.

Robert Baumanns