Stadt Köln und RheinEnergie erneuern Beleuchtung

© RheinEnergie AG
Beleuchtung Stammheimer Ufer

Im Auftrag der Stadt Köln hat die RheinEnergie AG in den vergangenen Monaten die öffentliche Beleuchtung des Stammheimer Ufers erneuert. Seit Mitte Oktober wurden auf einer Länge von knapp drei Kilometern insgesamt 120 Leuchten ausgetauscht und durch moderne und energieeffiziente LED-Leuchten ersetzt.

Patric Stieler, Leiter des Amtes für Verkehrsmanagement der Stadt Köln:

Die neue Beleuchtung des Stammheimer Ufers verspricht vor Ort ein besseres Sicherheitsgefühl und mehr Aufenthaltsqualität. Zudem leisten wir damit gemeinsam mit der RheinEnergie einen weiteren wichtigen Beitrag für eine nachhaltige Stadtbeleuchtung und die Erreichung des Ziels der Klimaneutralität bis 2035.

Bei den alten Bestandsleuchten handelte es sich um Natriumdampflampen, die sanierungsbedürftig waren und nicht mehr den heutigen Ansprüchen an eine nachhaltige Stadtbeleuchtung entsprachen. Die neuen Leuchten strahlen ein warmweißes Licht mit geringem Blaulichtanteil aus, die Farbtemperatur beträgt 3.000 Kelvin. Sie werden zu den Abend- und Nachtzeiten in der Regel auf 30 Prozent Leuchtkraft gedimmt und verbrauchen damit siebenmal weniger Strom als die alten Leuchten. Auf das Jahr gerechnet ergibt sich mit der Umstellung eine Energieeinsparung von rund 25.200 Kilowattstunden.

Da die neuen Leuchten kein UV-Licht ausstrahlen, sind sie besonders insektenfreundlich. Durch die verwendete Linsentechnologie wird das Licht direkt auf den Gehweg ausgerichtet. Zudem verhindert das Dach der Leuchte zusätzliche Lichtemissionen in den Nachthimmel. Nicht zuletzt ist durch das Lampengehäuse das Eindringen von Insekten ausgeschlossen. Über ein Lichtmanagementsystem können die Parameter der Leuchte, beispielsweise die Dimmstufe und die Betriebszeiten, jederzeit optimiert und angepasst werden. Die Leuchten entsprechen damit den neuen Anforderungen des Bundesnaturschutzgesetzes.

Köln gehört deutschlandweit zu den Vorreitern nachhaltiger Stadtbeleuchtung. Von den rund 81.000 Straßenleuchten im Kölner Stadtgebiet sind bereits mehr als 25.000 auf LED-Technik umgerüstet.

Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit