Mittsommerfest in Höhenberg/Vingst

Am 15. Juni 2024 findet von 12 bis 17 Uhr das 6. Mittsommerfest in Köln-Höhenberg/Vingst statt. Zahlreiche Vereine und Gruppen stellen auf dem Gelände der Katharina-Henoth-Gesamtschule (Standort Nürnberger Straße) ihre Angebote vor und laden zum Mitmachen ein. Dazu gehören unter anderem das Seniorennetzwerk Höhenberg, der Vingster Treff, das Jugendzentrum "Et Sozi", die katholischen Kindergärten sowie die Verbraucherzentrale NRW.

Verlegung des Wochenmarktes Köln-Sülz

Aufgrund eines Schützenfestes und einer Kirmesveranstaltung wird der Wochenmarkt am Auerbachplatz in Köln-Sülz am Freitag, 28. Juni 2024, und Dienstag, 2. Juli 2024, auf die Euskirchener Straße verlegt.

Neuer Fall von Baumfrevel in Köln-Chorweiler

Das Amt für Landschaftspflege und Grünflächen hat erneut einen Fall von Baumfrevel in Köln-Chorweiler registrieren müssen. In der Elbeallee wurde die Rinde einer Hainbuche abgeschält. Bei dem geschädigten Baum handelt es sich um einen wirtschaftlichen Totalschaden, da er aufgrund der massiven Verletzungen auf Dauer nicht überlebensfähig ist und gefällt werden muss. Die Stadt Köln stellt Strafanzeige wegen Sachbeschädigung. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf etwa 1.500 Euro.

Inklusives Drachenbootrennen und Drachenboot-Festival am Fühlinger See

Am kommenden Wochenende, Freitag, 14. Juni, bis Sonntag, 16. Juni 2024, heißt es am Fühlinger See beim traditionellen Drachenbootrennen-Wochenende wieder "In die Boote, fertig, los!".

Am Freitag läutet das "Inklusive Drachenbootrennen" das Sportwochenende ein. Menschen mit und ohne Behinderung begeben sich ab 9.30 Uhr gemeinsam auf die Regattabahn, um ein letztes Training zu absolvieren. Die Zeitläufe beginnen ab 10 Uhr. Die ersten Finalläufe können ab 13.30 Uhr verfolgt werden. Zusätzlich haben Sportbegeistere und Interessierte die Möglichkeit, sich beim Bogenschießen, Street-Basketball und weiteren Angeboten auszuprobieren.

Am Samstag und Sonntag findet das Drachenboot-Festival für "Jedermann" auf der 250 Meter langen Regattabahn statt. Am Samstag wird unter anderen der Stadt-Köln-Pokal ausgetragen, bei dem 16 Teams aus Köln um den Sieg wetteifern. Die Finalläufe sind ab 15 Uhr angesetzt. Die Rennen der Karnevalsgesellschaften um den "Fastelovend-Cup" stehen am Sonntag auf dem Programm, das Finale startet ab 14.40 Uhr.

Insgesamt lassen über 2.000 Sportler*innen aus 102 Teams an den drei Tagen ihre bunten Boote zu Wasser und messen sich im sportlichen Wettkampf, bei dem der Spaß an oberster Stelle steht. Die Veranstaltung ist Teil des Kölner Sportjahres und stellt einmal mehr heraus, wie Menschen im Sport zusammenkommen und durch Anerkennung, Teamgeist, Rücksicht und Akzeptanz unvergessliche Sportmomente entstehen.

Publikum ist herzlich willkommen, der Eintritt ist frei.

Detailinformationen sowie die Rennzeiten

Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit