Tiefgarage Philharmonie – Einfahrt am 19. Juni 2024 eingeschränkt

Am Mittwoch, 19. Juni 2024, ist die Tiefgarage Philharmonie (Bischofsgartenstraße 1, 50667 Köln) ganztägig nur für Fahrzeuge mit Dauerparkkarte oder mit Konzertticket für die Veranstaltung "Wiener Philharmoniker" um 20 Uhr in der Kölner Philharmonie zugänglich. Konzertbesucher*innen können an diesem Tag durch Vorzeigen des Philharmonie-Tickets in die Tiefgarage einfahren.

Kurzzeitparkende Fahrzeuge müssen an diesem Tag auf die unmittelbar umliegenden Tiefgaragen Dom, Groß Sankt Martin oder Breslauer Platz ausweichen. Aufgrund des Spiels der Nationalmannschaft im Rahmen der Fußball-EM und des damit erhöhten Verkehrsaufkommens, ist die Wegeführung an diesem Tag im Innenstadtbereich verändert. Parkende mit Dauerparkkarte oder Konzertticket werden um Beachtung der Beschilderung gebeten, um zur Einfahrt der Tiefgarage zu gelangen. Am Donnerstag, 20. Juni 2024, steht die Tiefgarage wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Anbindung des Sportamts an das Online-Förderportal

Das Sportamt der Stadt Köln ist seit Montag, 17. Juni 2024, an das Online-Förderportal für die Beantragung von städtischen Fördermitteln aus der Sportförderrichtlinie angeschlossen. Dieses digitale Verfahren ermöglicht es den Antragstellenden, alle Schritte einer Projektförderung online durchzuführen, von der Beantragung über den Mittelabruf bis zum Verwendungsnachweis.

Im Rahmen der Sportförderrichtlinie können Anträge für folgende Förderprogramme gestellt werden: Sportinfrastruktur, Sport für Köln und Sportveranstaltungen. Die drei Förderprogramme gliedern sich wiederum in verschiedene Förderbereiche und Projektarten.

Die Vorteile des Online-Portals für die Nutzer*innen sind insbesondere folgende:

  • Anträge, Mittelabrufe und Verwendungsnachweise können digital eingereicht werden. Es ist kein Versand von Unterlagen per Post oder E-Mail nötig.
  • Die Antragsteller*innen sehen alle gestellten Förderanträge übersichtlich auf einer Seite.
  • Alle für den Förderantrag erforderlichen Anlagen, Hinweise und Merkblätter stehen an zentraler Stelle zum Herunterladen bereit.
  • Über das Portal können die Nutzer*innen unkompliziert mit der zuständigen Sachbearbeitung in Kontakt treten sowie den bisherigen Nachrichtenverlauf einsehen.

Die Nutzer*innen werden über den Antragseingang sowie jede Aktualisierung ihres Förderantrags und neue Nachrichten per E-Mail informiert. Alle Dokumente,  wie beispielsweise  der Förderbescheid, werden digital zugestellt.

Informationen zum Online-Förderportal und zur Sportförderrichtlinie

Kölle aktiv feiert mit kostenlosen Kursen den Weltyogatag am 21. Juni

Bis zum 31. August 2024 heißt es in Köln wieder: Sport kostenlos und für alle mit "Kölle aktiv". Im vielseitigen Outdoor-Sportprogramm, das sich über alle neun Kölner Stadtbezirke erstreckt, sind auch in diesem Jahr wieder Yoga-Kurse mit dabei. Unter anderem zum Weltyogatag am Sonntag, 21. Juni 2024, gibt es Vinyasa Yoga im Inneren Grüngürtel: Die Stunde findet von 10 bis 11 Uhr im Carola-Williams-Park, Aachener Straße 116-124, Köln-Innenstadt, statt. Der Kurs von if e. V. ist geeignet für Personen mit und ohne Yoga-Erfahrung, alle Teilnehmenden werden gebeten, eine eigene Matte mitzubringen.

Kölle aktiv ist eine Initiative des Sportamtes der Stadt Köln und des Stadtsportbundes Köln. Im Sommer 2024 bringt Kölle aktiv das sechste Jahr in Folge die Kölner*innen mit kostenlosen Outdoor-Sportangeboten ins Schwitzen.

Weitere Informationen

Vinyasa Yoga Kölle aktiv Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit