Kölner*innen können sich mit dem originalen EM-Pokal fotografieren lassen

Zur Einstimmung auf die UEFA EURO 2024TM ist am 5. und 6. April der originale EM-Pokal in Köln zu sehen. Fußballfans haben an den verschiedenen Stationen der Trophy Tour Gelegenheit, sich mit dem "Coupe Henri Delaunay" ablichten zu lassen.

Am Freitag, 5. April 2024 um 19 Uhr, sprechen Turnierdirektor Philipp Lahm, Oberbürgermeisterin Henriette Reker und der Kölner EM-Botschafter Toni Schumacher im Deutschen Sport & Olympia Museum im Rahmen eines Talks mit Museumsdirektor Dr. Andreas Höfer über die Vorfreude auf die Heim-Europameisterschaft und die Vorbereitungen in der Host City Köln. Im Anschluss haben alle geladenen Gäste die Möglichkeit, Fotos mit dem Pokal zu machen.

Trophy Tour für den Amateurfußball

Am Samstag, 6. April, steht die Trophy Tour in Köln ganz im Zeichen des Amateurfußballs. Amateurvereine konnten sich unter dem Motto "Hol die Trophäe in Dein Vereinsheim" für einen Besuch der Trophäe bewerben. Rund um die Vereinsheime bietet sich Fans allen Alters die Gelegenheit für ein Erinnerungsfoto mit dem Pokal.

Folgende Kölner Vereine sind Teil der Trophy Tour und werden den Besuch der Trophäe mit Vereinsaktionen begleiten:

  10 bis 11 Uhr: SC Blau Weiß Köln 06 e.V. Fort Deckstein, Militärringstraße 50935

  11.30 bis 12.30 Uhr: SC Borussia Lindenthal-Hohenlind e.V. Salzburger Weg, 50858 Köln

  13 bis 14 Uhr: Vorwärts Spoho 98 e.V. Walter-Binder-Weg 2, 50933 Köln

EM-Botschafter Toni Schumacher und Maskottchen "Albärt" begleiten den Pokal bei seiner Tour durch Köln. Vor dem Bundesliga-Heimspiel des 1. FC Köln gegen den VfL Bochum wird die Trophäe zudem im RheinEnergieSTADION Halt machen und ins Vorprogramm integriert. Zum Abschluss der Kölner Trophy Tour gastiert der Pokal im Fußballkreis Rhein-Erft, wo der VfL Sindorf in Kerpen (16 bis 17 Uhr) und der SV Erfa 09 Gymnich in Erftstadt (17.30 bis 18.30 Uhr) die finalen Stationen sein werden.

Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit