Experimentier- und Spielraum für Kinder im Rautenstrauch-Joest-Museum

© Fadi Elias, RJM
Space4Kids im RJM

Mit "Du bist dran– Space4Kids", öffnet das Rautenstrauch-Joest-Museum (RJM) einen großen Experimentier- und Spielraum auf rund 1.000 Quadratmetern für Kinder von sechs bis zwölf Jahren. Denn Museen können auch Kindern Spaß machen. In Workshops, Kinder-Lesungen und Führungen entdecken Kinder spielerisch das Museum.

"Space4Kids" ist ein Treffpunkt für Freude, Reflexion, Austausch, Bewegung, Neugier, Feiern, Kreativität und Stärkung des Selbstbewusstseins. Jeden Sonntag können Kinder hier an einer Mitmachführung rund ums Spielen in der Welt teilnehmen, aber auch in der Kids-Bibliothek in Büchern in vielen Sprachen stöbern. Sie können basteln, bauen oder mit Hilfe eines wachsenden Archivs von Interviews über Kindheitserinnerungen und Spiele die Universalität und das Verbindende vom Spielen in der Kindheit entdecken.

Nicht verpassen sollte man auch die nächsten Termine für einen Selbstverteidigungskurs für junge Mädchen, den persischen Musik- und Zeichenworkshop oder die Lesung "Tee mit Onkel Mustafa", bei der das kleine Mädchen Mina, die Kinder in den Libanon eintauchen lässt. Ab Sonntag, 3. März 2024, können Kinder mit ihren Freund*innen und Familien in der bunten und gemütlichen Installation "Qashqai Female Voices – Algorythms of Culture" das kulturelle Erbe der nomadisch lebenden Qashqai-Frauen im Iran kennenlernen und die Verbindung von Gesang und Teppichweberei live erleben. In Schlaflieder-Workshops entdecken Kinder das Leben der Qashqai-Frauen und ihrer Kinder und können sie mit ihrer eigenen Lebenswelt verbinden. Dies alles wird begleitet von einem Musikprogramm. Über das ganze Jahr 2024 hindurch wird das RJM im "Space4Kids" viele weitere Überraschungen vorbereiten. So ist für das letzte Quartal 2024 eine Präsentation von Spielen und Spielzeugen aus der Sammlung geplant, bei der diese interaktiv erfahren werden.

Mit "Space4Kids" möchte das RJM insbesondere auch Kinder und Jugendliche, die bisher keine oder nur sehr wenige Zugänge zu Kunst und Kultur hatten, in ihren Teilhabe- und (kulturellen) Bildungschancen unterstützen. Deshalb ist das RJM stolz, gemeinsam mit seinen Partner*innen – dem In-Haus e.V. und dem NEOLA Art Projects e.V. – eine Förderung von der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) erhalten zu haben, um ab dem Frühjahr 2024 ein zweijähriges partizipatives Intensivprojekt mit einer Gruppe von Kindern im Alter von sechs bis14 Jahren zu starten.

Weitere Informationen

Ich möchte, dass Kinder nach einem Museumsbesuch eine gute Erinnerung haben, dass sie Spaß hatten, etwas gelernt haben, neugierig gemacht worden sind, sich ernst genommen fühlen und zurückkommen möchten, um noch mehr von der Welt kennenzulernen,

so Nanette Snoep, künstlerische Direktorin des RJM.

Der "Space4Kids" ist sonntags und an den Köln-Tagen von 10 bis18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Für die verschiedenen Workshops wird um Anmeldung per E-Mail gebeten. Sie sind teilweise kostenpflichtig. Alle aktuellen Veranstaltungs- und Workshop-Termine im "Space4Kids" werden hier veröffentlicht.

"Du bist dran – Space4Kids" ist eine Kooperation mit dem Kölner Integrationshaus (In-Haus Kalk) e.V., NEOLA art projects e.V., Pamoja Afrika e.V. und Jugendfreizeitwerk Köln e.V. Das Projekt wird großzügig gefördert von der Kölner Kulturstiftung der Kreissparkasse Köln.

Du bist dran Space4Kids
PDF, 108 kb
Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit