Gesundheitsdezernent: "Mit dem Format fördern wir die Prävention"

Mit einem Gesundheitsgespräch zum Thema "Gute Gründe für eine gesunde Ernährung im Alter" führt das Gesundheitsamt in Kooperation mit der Volkshochschule (VHS) Köln am Mittwoch, 6. März 2024, von 18 bis 19.30 Uhr die Veranstaltungsreihe "Kölner Gesundheitsgespräche" weiter. Referentin ist Charlotte Dahlheim, Vernetzungsstelle Seniorenernährung NRW. Interessierte sind zur Teilnahme eingeladen. (Kursnummer: A-132130)

Die Stadt Köln bietet die Veranstaltungsreihe Gesundheitsgespräche seit dem Jahr 2020 an. Ziel ist es, leicht verständlich über gesundheitliche und medizinische Themen zu informieren. In lockerer Reihenfolge wird jeweils mit einem Impulsvortrag oder einer Talkrunde ein Gesundheitsthema beleuchtet. Anschließend gibt es Raum für Fragen und Diskussion.

Ich freue mich, dass wir nun schon im fünften Jahr dieses niedrigschwellige Format anbieten. Im direkten Austausch mit Expert*innen fördern wir die Prävention in der Stadtgesellschaft und stärken die Gesundheitskompetenz,

sagt Dr. Harald Rau, Beigeordneter für Soziales, Gesundheit und Wohnen der Stadt Köln.

Alle Veranstaltungen finden im FORUM VHS (Rautenstrauch-Joest-Museum) statt und sind für die Teilnehmenden kostenlos. Die Gesundheitsgespräche werden als Hybrid-Veranstaltungen (Präsenz- und gleichzeitig Online-Veranstaltung) durchgeführt. Für die Teilnahme an den Präsenzveranstaltungen ist jeweils eine Anmeldung über die VHS hier per E-Mail oder Telefon: 0221 / 221-25990) erforderlich. Online kann die Veranstaltung ohne vorherige Anmeldung sofort über den Livestream-Link verfolgt werden. Eine Teilnahme am Online-Chat mit Fragen und Anmerkungen ist ebenfalls möglich.

Livestream-Link zu den Gesundheitsgesprächen

Das gesamte Programm

Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit