Stadt warnt vor Brandgefahr durch Grablichter wegen anhaltender Trockenheit
Aufgrund der weiter anhaltenden Trockenheit bittet die Stadt Köln Friedhofsbesucher*innen, an Grabanlagen außerhalb von vollständig geschlossenen Grablaternen auf Kerzen und offene Flammen bis auf weiteres zu verzichten. Für die stark ausgetrockneten Vegetationsflächen und Grünflächen auf den Friedhöfen besteht durch die Flamme von Grabkerzen erhöhte Brandgefahr. Die Friedhofs-Mitarbeiter*innen sind angewiesen, bereits aufgestellte Kerzen, Räucherstäbchen und Ähnliches umgehend zu löschen und zu entfernen. 

 

Einschränkungen am Wochenende am Fühlinger See
Besucher*innen der Sportanlage und Erholungsanlage Fühlinger See müssen wegen einer 90er-Open-Air-Party am Samstag, 20. August 2022, ab sofort mit Einschränkungen und Verkehrsänderungen rechnen. Die Aufbauarbeiten auf dem Veranstaltungsgelände rund um den Parkplatz P1 (Oranjehofstraße, Regattastrecke) haben begonnen, der Parkplatz P1 ist daher für Sportler*innen, Erholungssuchende und Gäste gesperrt. Die Stadt empfiehlt, auf die Parkplätze P3 (mit Zugang zum Blackfoot Beach), P4, P5, P7 und P8 auszuweichen, wie vor Ort ausgeschildert. Die Veranstaltung findet auf der Ruderinsel statt, beginnt am Samstag um 13.30 Uhr (Einlass 12 Uhr) und endet um 22 Uhr. Ab 8 Uhr wird die Oranjehofstraße für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die Partybersucher*innen werden gebeten, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Es werden Shuttle-Busse zwischen dem City-Center Chorweiler und dem Fühlinger See eingesetzt. Bürger*innen können sich mit Fragen an die Veranstaltungshotline wenden: 0221 / 7093015,  die am Samstag, 20. August 2022, 10 bis 22 Uhr, erreichbar ist.

 

Dienststellen wegen Personalversammlung eingeschränkt erreichbar
Wegen der Personalversammlung des Dezernats für Umwelt, Klima und Liegenschaften sind am Freitag, 19. August 2022, mehrere Ämter und Dienststellen nur eingeschränkt erreichbar. Betroffen sind das Amt für Liegenschaften, Vermessung und Kataster, einschließlich Marktverwaltung, das Umwelt- und Verbraucherschutzamt, sowie das Amt für Landschaftspflege und Grünflächen.

 

Baumpflegearbeiten und Baumfällung an der Stammheimer Straße
Das Amt für Landschaftspflege und Grünflächen lässt von Montag, 29. August 2022, bis Freitag, 2. September 2022, den Baumbestand an der Stammheimer Straße in Riehl bearbeiten. Um die Verkehrssicherheit wieder herzustellen entfernt die beauftragte Firma an einem Ahornbaum Totholz. Ein weiterer Ahornbaum muss aufgrund von Trockenheitsschäden und Pilzbefall gefällt werden. Die Arbeiten werden in der verkehrsarmen Zeit von 9 bis 15 Uhr durchgeführt. Eine Fahrspur sowie der Gehweg und Radweg werden zeitweise gesperrt, abschnittsweise werden vier Tage vorher Halteverbotszonen eingerichtet. Durch den Einsatz von Motorsägen und Häckslern kommt es zu erhöhter Lärmbelastung.

Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit