Baumpflegearbeiten am Apostelnkloster in der Kölner Altstadt

Das Amt für Landschaftspflege und Grünflächen lässt am Freitag, 12. August 2022, den Baumbestand am Apostelnkloster in der Kölner Altstadt bearbeiten, um die Verkehrssicherheit sicherzustellen. Die beauftrage Firma entnimmt an 14 Platanen Totholz und stellt den lichten Raum über Verkehrsflächen wieder her. Außerdem werden die Bäume auf Pilzbefall untersucht und befallene Teile werden entfernt. Wegen des Einsatzes von Motorsägen und Häckslern ist tagsüber mit Lärmbelästigungen zu rechnen. Abschnittsweise werden drei Tage vorher Halteverbotszonen eingerichtet, daher stehen weniger Parkplätze zur Verfügung.

 

Baumpflegearbeiten an der Gleueler Straße in Köln-Junkersdorf

Das Amt für Landschaftspflege und Grünflächen lässt von Montag, 15. August, bis Mittwoch, 17. August 2022, den Baumbestand an der Gleueler Straße in Köln-Junkersdorf zwischen der Brücke über die A 4 und der Horbeller Straße bearbeiten. Die beauftragte Firma entfernt an rund 90 Bäumen, hauptsächlich Linden, Stamm- und Stockaustriebe. Dies ist zur Vermeidung von Sichtbehinderungen notwendig. Zudem erhalten einige Jungbäume erforderliche Erziehungsschnitte. Die Stadt kommt mit dieser Maßnahme ihrer Verkehrssicherungspflicht nach. Es wird ein Nachläufer eingesetzt und durch die Baustellenabsicherung wird es eine Geschwindigkeitsbegrenzung geben. Zeitweilig wird eine Fahrspur blockiert.

Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit