Mehr als 50 Konzerte auf 14 Bühnen der Kölner Jazzszene

Mit der zweiten Ausgabe der Cologne Jazzweek von Samstag, 13. August, bis Samstag, 20. August 2022, ist das Festival auf dem Weg, ein fester Bestandteil der internationalen Jazzszene zu werden. Bereits die Premiere im vergangenen Jahr zeigte eine umfassende Bandbreite der regionalen, nationalen und internationalen Jazzmusiker*innen, die auf verschiedenen Bühnen in ganz Köln unterschiedliche Facetten der improvisierten Musik präsentierten. Und auch in diesem Jahr wird die Cologne Jazzweek zum Schauplatz für musikalische Begegnungen, die als Devise während der Festivalwoche eine besondere Bedeutung einnehmen.

In der Festivalwoche sind mehr als 50 Konzerte auf 14 Bühnen der Kölner Jazzszene, unter anderem im Stadtgarten, LOFT, Club Bahnhof Ehrenfeld, KVB-Saal im WDR, Filmhaus und Open Air zu erleben. Besondere Highlights werden unter anderem die Uraufführung des Projekts "Drums" des schwedischen Bassisten Petter Eldh, die pakistanische Sängerin Arooj Aftab oder das Festival-Abschlusskonzert der Sängerin und Komponistin Tamara Lukasheva mit dem ukrainischen Symphonieorchester der Stadt Lviv sein. Für alle, die nicht live dabei sein können, werden rund 80 Prozent aller Konzerte über das Internet gestreamt und anschließend in der Mediathek zur Verfügung gestellt

Line-up:

-           Wanja Slavin Quintett, Theo Bleckmann / Julia Hülsmann,

-           Philip Zoubek Trio feat. Jozef Dumoulin & Ava Mendoza,

-           Bassmasse feat. Dieter Manderscheid, Gerald Clayton,

-           Christopher Dell, Laura Totenhagen / Eve Risser / Maria Reich,

-           Petter Eldh Drums Project, Savannah Harris Trio,

-           NABOU, Gard Nillssen Acoustic Unity, Isaiah Collier &

-           The Chosen Few, SONS of KEMET, Caris Hermes Trio,

-           Joe Sachse Quartett, Angelika Niescier / Tomeika Reid,

-           Savannah Harris, Rosie Frater-Taylor, Becca Stevens,

-           Arooj Aftab, Nate Wood fOUR, Brandee Younger Trio,

-           Jim Black & the Shrimps, Luise Volkmann LEONEsauvage,

-           Jakob Bro Trio, Becca Stevens, Tamara Lukasheva

+             Orchestra/ und viele mehr

Spielstätten

Stadtgarten, Jaki, Green Room, Loft, Filmhaus, Artheater, Club Bahnhof Ehrenfeld, KVB Saal im WDR, Urania Theater, Bumann & Sohn, Mediapark, Open Air @ Ebertplatz, Sartory Saal, King Georg

Kontakt für Rückfragen

Janning Trumann

E-Mail: trumann@jazzweek.de

Telefon: 0152/33623047

Presseakkreditierung

Judith Kobus

E-Mail: info@cubus-music.de

Telefon: 0177/6433372

Janning Trumann Judith Kobus Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit