Stadt bittet um Vorsicht beim Aufenthalt im Freien

Die aktuelle Warnmeldung des Deutschen Wetterdienstes sagt ab dem heutigen frühen Nachmittag, Donnerstag, 19. Mai 2022, in Köln schwere Gewitter, verbunden mit Starkregen, Hagel und schweren, teilweise orkanartigen Sturmböen voraus.

Es können Bäume umstürzen und Äste abbrechen. Die Stadt Köln bittet daher die Bevölkerung, Waldgebiete, Parkanlagen, Friedhöfe und Alleen zu meiden.

Die Stadt behält sich je nach aktueller Wetterlage vor, kurzfristig auch einzelne Sondergärten und Friedhöfe zu schließen.

Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit