Viele Interessierte diskutierten mit Oberbürgermeisterin Reker

Am Dienstagabend, 14. Juli 2020, haben 295 Interessierte die Gelegenheit genutzt, das Stadtgespräch für den Bezirk Ehrenfeld per Video-Livestream am Bildschirm zu verfolgen. Darüber hinaus gab es die Möglichkeit, über das Mitwirkungsportal der Stadt Köln Fragen an Oberbürgermeisterin Henriette Reker und die Verwaltung zu stellen.

Neben den sogenannten "Zukunftsthemen" Wohnen, Kunst und Kultur sowie Umwelt, die die Ehrenfelder im Rahmen der vorhergehenden Staffel der Stadtgespräche ("Kölner Perspektiven 2030") für ihren Bezirk gewählt hatten, wurde vor allem über Mobilität und Städtebauprojekte gesprochen. Dazu stellten die Teilnehmenden auch viele Fragen im Live-Chat.

Mit dem digitalen Stadtgespräch für den Bezirk Ehrenfeld wurde die dritte Reihe der Stadtgespräche unter dem Motto "Ihr Bezirk – Ihre Themen" abgeschlossen.

Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit