Muslime feiern am Wochenende das Zuckerfest

Zum Abschluss des Fastenmonats Ramadan feiern am kommenden Wochenende, 23. bis 24. Mai 2020, die Muslime das „Zuckerfest“. Oberbürgermeisterin Henriette Reker hat in diesem Jahr aus Infektionsschutzgründen ihre besten Wünsche per Grußbotschaft den Religionsgemeinschaften überbringen lassen. Oberbürgermeisterin Reker:

Zum bevorstehenden Zuckerfest sende ich Ihnen im Namen der Stadt Köln und auch persönlich die besten Wünsche. Seit nunmehr neun Wochen hält uns die Corona-Pandemie in Atem. Sie verlangt jedem einzelnen von uns vieles ab. Köln ist im Geiste zusammengerückt und körperlich auf Abstand gegangen. Die Einhaltung der erforderlichen Schutzvorschriften wird daher auch in nächster Zeit eines der wichtigsten und wirkungsvollsten Mittel gegen das Coronavirus sein. Sicherlich stellt unter diesen Umständen die Feier des Zuckerfestes eine besondere Herausforderung dar.“

Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit