Die für den bevorstehenden Sonntag, 26. April 2020, in der Kölner Südstadt und in Rodenkirchen ursprünglich geplanten verkaufsoffenen Sonntage finden nicht statt.

Die für den bevorstehenden Sonntag, 26. April 2020, in der Kölner Südstadt und in Rodenkirchen ursprünglich geplanten verkaufsoffenen Sonntage finden nicht statt.

Nach Gesprächen mit den Veranstaltern hat das heute die Stadt Köln bekanntgegeben.  

Die verkaufsoffenen Sonntage wurden Anfang Februar 2020 im Rahmen der Jahresplanung vom Kölner Rat beschlossen. Sie waren verknüpft mit der ebenfalls abgesagten "Südstadt-Safari" und der "Rodenkirchener Kunstmeile".

Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit