Corona zwingt zur Anpassung der Schutzbestimmungen bei den Bauarbeiten

Mit Pressemitteilung vom 9. März 2020 informierte das Amt für Brücken, Tunnel und Stadtbahnbau über eine an der U-Bahn-Haltestelle "Vingst" erforderliche Baumaßnahme: https://www.stadt-koeln.de/politik-und-verwaltung/presse/aufzugnachruestung-u-bahn-haltestelle-vingst

Auf Grund der Corona-Pandemie müssen die Bauarbeiten an die erforderlichen Schutzbestimmungen angepasst werden. Entgegen der am 9. März 2020 veröffentlichten Pressemitteilung kann die Haltestelle "Vingst" daher über die Osterfeiertage (Karfreitag, 10. April 2020, bis einschließlich Ostermontag, 13. April 2020) nicht geöffnet werden.

Die Stadtbahnhaltestelle wird demzufolge von Montag, 6. April 2020, bis einschließlich Freitag, 17. April 2020 durchgängig geschlossen. Die Stadtbahnen der Linie 9 fahren ohne Halt durch.

Während der Sperrung wird ein Ersatzbus-Verkehr der Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) wie in der Pressemitteilung vom 9. März 2020 beschrieben eingerichtet.

Pressemitteilung vom 9. März 2020 Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit