Ausstellung im Museum Schnütgen wurde verschoben

© Rheinisches Bildarchiv Köln, M. Mennicken
Anbetung der Heiligen Drei Könige,Werkstatt des Meisters Arnt von Kalkar und Zwolle, 1480–1490

Die Eröffnung der Ausstellung "Arnt der Bilderschneider – Meister der beseelten Skulpturen" war ursprünglich für Mittwoch, 1. April 2020, geplant. Am selben Tag sollte auch die Pressekonferenz stattfinden. Infolge der Covid-19-Pandemie müssen beide Termine auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden, über den wir rechtzeitig informieren werden. Wie alle Museen der Stadt Köln bleibt auch das Museum Schnütgen mindestens bis zum 19. April 2020 geschlossen.  

Über die Ausstellung  

Meister Arnt Beeldesnider gilt als der Begründer einer reichen Bildschnitzerschule am Niederrhein. Die erste monographische Ausstellung zu seinem Werk versammelt rund 60 Werke des zwischen circa 1460 und 1491 tätigen Künstlers: wie dreidimensionale Gemälde farbig gefasste Reliefbilder sowie zahlreiche größere und kleinere Einzelfiguren von Engeln, Heiligen und biblischen Figuren. Das Œuvre Meister Arnts besticht durch außerordentliche Lebendigkeit, Themenreichtum und Erzählfreude. Die Epoche Meister Arnts, das ausgehende Mittelalter, war eine Blütezeit der Kunst, aber auch eine Zeit der Heimsuchungen. Dazu zählte 1484 auch in Kalkar eine Pestepidemie, der vier Angehörige des Meisters zum Opfer fielen, jedoch noch nicht dieser selbst, der Weihnachten 1491 in Zwolle verstarb.  

Die Museumsausgabe des Kataloges ist ab sofort erhältlich  

Zur Ausstellung erscheint im Hirmer Verlag ein begleitender Katalog in deutscher Sprache. Die umfangreiche und opulente Monografie mit 200 Abbildungen in Farbe enthält neben Aufsätzen und dem Katalog der ausgestellten Werke ein aktuelles Gesamtverzeichnis der aus der Werkstatt Meister Arnts erhaltenen Werke. Zusätzlich gibt es im Verlag des Museums eine englischsprachige Begleitpublikation.  

Die Museumsausgabe des Kataloges "Arnt der Bilderschneider – Meister der beseelten Skulpturen", hg. von Guido de Werd und Moritz Woelk, mit Beiträgen von Volker Hille, Reinhard Karrenbrock, Marc Peez, Karen Straub, Guido de Werd und Moritz Woelk sowie Fotografien von Stephan Kube, Marion Mennicken und anderen (252 Seiten, München, Köln 2020) kann ab sofort im Museumsshop des Museum Schnütgen portofrei für 35 Euro bestellt werden. Die englische Publikation "Arnt the sculptor of images, Master of animated sculptures. A companion to the exhibition", verfasst von Adam Stead auf Basis des Ausstellungskataloges (60 Seiten, Köln 2020), kann für 10 Euro vorbestellt werden. Bestellungen können an: k.krebs@msshop33.de gerichtet werden.    

Förderer  

Ausstellung und Katalog werden großzügig unterstützt von der Ernst von Siemens Kunststiftung, der Kulturstiftung der Länder, der Rudolf-August Oetker-Stiftung, der Kunststiftung NRW, der Peter und Irene Ludwig Stiftung, der Kölner Kulturstiftung der Kreissparkasse Köln und dem Freundeskreis Museum Schnütgen e.V.  

Ausstellungsbeginn verschoben  

Wegen der Maßnahmen zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie musste die Einrichtung der Ausstellung vorläufig unterbrochen werden.

Bestellung des Ausstellungskataloges per E-Mail Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit