Prominente unterstützen das Training für zu Hause SPORT@HOME

Die Sonderaktion SPORT@HOME des Sportamtes der Stadt Köln ist erfolgreich gestartet und wird rege genutzt. Seit Freitag, 20. März 2020, stellt Kölner Haie- und DBB-Athletikcoach Arne Greskowiak täglich – auch am Wochenende - um 18.30 Uhr neue Übungen vor, alleine oder gemeinsam mit Kölner Sportprominenz wie Julius Brink, Moritz Müller, Simon Terodde, Stephan Baeck, Rick Zabel und Judoka Miryam Roper. Für die kommenden Tagen haben sich weitere Gäste angekündigt darunter Schauspielerin und Sportbotschafterin Liz Baffoe, von den Kölner Haien unter anderen Freddie Tiffels, Tischtennisprofi Ricardo Walther, Stars des 1. FC Köln sowie weitere Kölner Persönlichkeiten.  

Die heutige Trainingseinheit wird mitgestaltet vom Kölner Tennisdoppel-French-Open-Sieger Andreas Mies, morgen ist Kasalla-Frontmann Basti Campmann mit am Start. Die Aktion der Stadt Köln erfolgt mit freundlicher Unterstützung des Stadtsportbunds Köln e.V., koeln.de, Radio Köln, dem 1. FC Köln, dem KEC Kölner Eishockey-Gesellschaft "Die Haie", der Kölner Sportstädten GmbH, den RheinStars Köln und des Magazins "Rausgegangen".  

Ab sofort können die täglichen Trainingseinheiten um 18.30 Uhr live und ohne Anmeldung nicht nur in den sozialen Medien https://www.facebook.com/fit-koeln/ und https://www.instagram.com/fit.koeln/) sondern auch auf www.fit-koeln.de verfolgt werden. Neben dem Live-Workout stellen die Experten von fit.KÖLN täglich ein zusätzlich abrufbares "Workout of the Day", die Einheiten der vergangenen Tage und viele Informationen zu Gesundheit und Ernährung auf www.fit-koeln.de online. Alle, die unter der Woche keine Zeit finden oder Folgen verpasst haben, können so am Wochenende nachholen, was tausende andere Kölnerinnen und Kölner schon absolviert haben.  

Sport@Home auf Facebook Sport@Home auf Instagram Weitere Informationen Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit