© Stadt Köln

Meschenich und Rondorf sind linksrheinische Stadtteile in der südlichen Peripherie außerhalb des Autobahnrings. In den 1970er Jahren wurde im fast dörflich anmutenden Meschenich die Großwohnsiedlung "Auf dem Kölnberg" errichtet. Sie besteht aus neun Hochhäusern mit bis zu 26 Etagen. Dort leben in 1.318 Wohneinheiten etwa 4.100 Menschen. In Rondorf entstand ein Großteil der Bebauung in den 1930er Jahren und in der Nachkriegszeit. Ab den 1990er Jahren kamen größere Einfamilienhaussiedlungen hinzu.

Der Sozialraum ist durch mehrere Buslinien mit dem Kölner Stadtzentrum verbunden und verfügt teilweise über nur wenige Einkaufsmöglichkeiten, um den täglichen Bedarf zu decken. Zentraler Begegnungsort in Rondorf ist das "Haus der Familie" und in Meschenich das "Kinder- und Jugendzentrum".

Im Vergleich zur Gesamtstadt befinden sich im Sozialraum Meschenich und Rondorf viele Grün- und Freiflächen. Ein Teil des angrenzenden Umlandes wird landwirtschaftlich genutzt.

Im Sozialraum Meschenich und Rondorf leben rund 17.000 Personen. Die Stadteile sind von einer hohen kulturellen Vielfalt geprägt. In der Siedlung "Auf dem Kölnberg" in Meschenich leben beispielsweise 60 verschiedene Nationalitäten zusammen. In Rondorf ist die Integration von Neuzugewanderten mit einem hohen Unterstützungsbedarf ein zentrales Thema und eine besondere Herausforderung für den Stadtteil.

Meschenich und Rondorf unterscheiden sich in ihrer Bewohnerstruktur voneinander. Im Stadtteil Rondorf liegt der Anteil an Personen, die Leistungen des Jobcenter oder Grundsicherung im Alter erhalten, unterhalb des städtischen Durchschnitts. In Meschenich bezieht hingegen jeder Vierte Leistungen des Jobcenters bei einer Arbeitslosenquote von 15 Prozent. Da in Meschenich zahlreiche Familien leben, sind entsprechend viele Kinder und Jugendliche von dieser schwierigen Situation betroffen.

Insbesondere im Bereich der Großwohnsiedlung "Auf dem Kölnberg" wird ein umfassender Bedarf an Maßnahmen zur Verbesserung der Lebenssituation der Bewohnerinnen und Bewohner deutlich. Hierzu gehören unter anderem gezielte Qualifizierungs- und Beschäftigungsangebote.

Das Integrierte Handlungskonzept Meschenich und Rondorf stellen wir Ihnen auf den Seiten des Ratsinformationssystems als Download zur Verfügung.

Integriertes Handlungskonzept Meschenich und Rondorf, Anlage 1
Kartenansicht des Sozialraums Meschenich und Rondorf
PDF, 2232 kb

Maßnahmen im Sozialraum

Kontakt "Starke Veedel – Starkes Köln"

Das Amt für Stadtentwicklung und Statistik ist Ihr Ansprechpartner für die Umsetzung des Programms "Starke Veedel – Starkes Köln" im Sozialraum Meschenich und Rondorf.

Stadthaus Deutz
Willy-Brandt-Platz 2
Telefon: 0221 / 221-22267
Telefax: 0221 / 221-28493

E-Mail an Starke Veedel - Starkes Köln

Sozialraumkoordination

Die Sozialraumkoordination greift aktuelle Themen im Veedel auf. Sie prüft, welche Angebote im Sozialraum fehlen und entwickelt gemeinsam mit den Diensten und Einrichtungen der freien Träger vor Ort Projekte und Maßnahmen.

Caritasverband für die Stadt Köln
Caritas-Zentrum Meschenich
Verena Aurbek
Brühler Landstraße 425
50997 Köln
Telefon: 02232 / 41718-14
Telefax: 02232 / 4171825

E-Mail an Sozialraumkoordination