© Stadt Köln

Der Sozialraum Bilderstöckchen liegt im Stadtbezirk Nippes im Norden Kölns und besteht aus mehrstöckigen Geschosswohnungsbauten und Reihenhaussiedlungen, die nach dem Zweiten Weltkrieg entstanden sind. Weiter im Norden schließt sich das Gewerbegebiet zwischen Longericher Straße und Robert-Perthel-Straße an.

Im Sozialraum gibt es weder einen zentralen Versorgungsbereich mit Geschäften für den täglichen Bedarf noch einen Discounter. Lediglich in den Randlagen sind diverse Einkaufsmöglichkeiten vorhanden.

In den letzten Jahren konnte der Sozialraum Bilderstöckchen hohe Bevölkerungszuwächse verzeichnen und ist auf rund 16.000 Einwohnerinnen und Einwohner angewachsen. Aufgrund der vielen dort lebenden Familien mit Kindern, liegt der Anteil der jüngeren Menschen mit 24,5 Prozent deutlich über dem Wert der Gesamtstadt von 18,5 Prozent.

Fast jeder Fünfte im Sozialraum Bilderstöckchen steht im Leistungsbezug des Jobcenters. Bei den unter 15-Jährigen ist es rund ein Drittel. Der Bedarf an Integrationsmaßnahmen und Qualifizierungsangeboten ist dementsprechend hoch. Auch der Anteil der Personen, die Grundsicherung im Alter beziehen, übersteigt mit 8,5 Prozent den gesamtstädtischen Durchschnitt.

Die Bevölkerung zeigt sich multikulturell, mit einem hohen Anteil an Bewohnerinnen und Bewohnern, die aus dem Ausland zugezogen sind. Der Sozialraum Bilderstöckchen leistet daher einen großen Beitrag als so genannter "Ankommensstadtteil", der auch vielen geflüchteten Menschen erste Wohnmöglichkeiten bietet und umfassende Unterstützungsleistungen zur Verfügung stellt.

Inzwischen haben sich zahlreiche Angebote für Familien und Kinder im Sozialraum Bilderstöckchen etabliert. Hierzu gehören beispielsweise Kitas, Familienzentren und Jugendangebote, die im Bereich Bildung und Soziales unter anderem durch Angebote zur Frühförderung sowie Familien- und Sozialberatung ergänzt werden.

Den Bewohnerinnen und Bewohnern stehen im Sozialraum kleinere Grünflächen und Spielplätze zur Verfügung. Insgesamt ist die Größe der Grün- und Freiflächen jedoch eher unterdurchschnittlich. Mit rein rechnerischen 3,6 Quadratmetern Grünfläche pro Kopf, ist dies der geringste Anteil im Vergleich zu den anderen elf Sozialräumen.

Kartenansicht des Sozialraums Bilderstöckchen
PDF, 3126 kb

Maßnahmen im Sozialraum

Kontakt "Starke Veedel - Starkes Köln"

Das Amt für Stadtentwicklung und Statistik ist Ihr Ansprechpartner für die Umsetzung des Programms "Starke Veedel – Starkes Köln" im Sozialraum Bilderstöckchen.

Stadthaus Deutz
Willy-Brandt-Platz 2
Telefon: 0221 / 22267
Telefax: 0221 / 28493

E-Mail an Starke Veedel - Starkes Köln

Sozialraumkoordination

Die Sozialraumkoordination greift aktuelle Themen im Veedel auf. Sie prüft, welche Angebote im Sozialraum fehlen und entwickelt gemeinsam mit den Diensten und Einrichtungen der freien Träger vor Ort Projekte und Maßnahmen.

Netzwerk e. V. – Soziale Dienste und Ökologische Bildung

Dr. Brigitte Jantz

Longericher Straße 138a
50739 Köln

Telefon: 0221 / 888996-30

E-Mail an: brigitte.jantz@netzwerk.koeln