Bist Du Dir noch unsicher, welche Ausbildung oder welches Studium zu Dir passen könnte? Willst Du mehr über uns als Arbeitgeberin wissen und was wir Dir bieten können? Möchtest Du erfahren, wie Du Dich bei uns bewerben kannst und was hierbei auf Dich zukommt? Die nachfolgenden FAQ geben Antworten auf häufig gestellte Fragen. Wenn Du Deine Frage hier nicht wiederfinden solltest, wende Dich gerne direkt an uns:

Ausbildungshotline: 0221 / 221-33333

Wir freuen uns auf Deinen Anruf!

Ausbildung und Studium

Wo finde ich Eure Angebote für Ausbildungen oder Studiengänge?

Du findest alle aktuellen Ausschreibungen zu Ausbildungen und zu dualen Studiengängen auf den folgenden beiden Seiten:

Unsere Ausbildungen Unsere dualen Studiengänge

Wie finde ich heraus, welches Berufsbild am besten zu mir passt?

Den richtigen Ausbildungs- oder Studienberuf zu finden, ist nicht leicht. Bei Deinen Überlegungen sollten Deine persönlichen Interessen und Fähigkeiten im Vordergrund stehen. Möchtest Du zum Beispiel lieber handwerklich-technisch, sozial-kommunikativ oder kaufmännisch-betriebswirtschaftlich arbeiten? Daneben spielen auch der angestrebte oder bereits absolvierte Schulabschluss, die gewünschte Arbeitsumgebung sowie die präferierten Aufgaben in der Zukunft eine wichtige Rolle. Bei jedem unserer Ausbildungs- oder Studienberufe sind die Tätigkeiten mit beispielhaften Aufgaben einleitend beschrieben. In der Kategorie "Du bringst mit" kannst Du sehen, welche persönlichen Interessen und Voraussetzungen Du im Idealfall haben solltest. Bei einigen Berufsbildern kannst Du Dir zudem kurze Videos von Auszubildenden anschauen, die von Ihren Erfahrungen berichten. Solltest Du individuelle Fragen zu den Berufsbildern haben, freuen wir uns über Deinen Anruf und helfen Dir gerne weiter!

  • Ausbildungshotline: 0221 / 221-33333
Unser Team

Wie viele Auszubildende und Studierende sind bei Euch beschäftigt und wie viele werden neu eingestellt?

Derzeit bilden wir ungefähr 1.000 Auszubildende, Studierende, Praktikantinnen und Praktikanten in über 30 verschiedenen Berufsfeldern aus. Damit sind wir einer der größten Ausbildungsbetriebe in Nordrhein-Westfalen. Wir stellen jedes Jahr bis zu 350 neue Nachwuchskräfte ein. Die genauen Zahlen variieren je nach Berufsbild.

 

Welche Vorteile habe ich bei Euch?

Als familienfreundliche und zukunftssichere Arbeitgeberin bieten wir Dir tolle Entwicklungsmöglichkeiten. Wir sind tolerant und offen und nehmen die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderung sowie die Gleichstellung von Frauen und Männern ernst. Bei uns wirst Du bei einer Ausbildung oder einem Studium von erfahrenen Ausbilderinnen und Ausbildern von Beginn an individuell betreut und unterstützt. Um das Miteinander zu fördern, kannst Du bei uns an Projekten und Praktika im Ausland teilnehmen und am kostenlosen exklusiven Sportprogramm für Auszubildende teilnehmen. Wir bieten Dir zudem eine attraktive Vergütung nach Tarif- oder Besoldungsrecht, 30 Urlaubstage pro Jahr, ein vergünstigtes Bahn-Ticket und vieles mehr!

Mehr zu den Vorteilen erfährst Du auf dieser Übersichtsseite: 

Vorteile für eine Ausbildung oder ein Studium bei der Stadt Köln

Zudem haben wir bei jedem Berufsbild die individuellen Vorteile aufgelistet. Kurz: Wir bieten Dir den perfekten Mix aus Sicherheit, sinnstiftenden und vielseitigen Aufgaben und einer guten Teamatmosphäre. Bei uns kannst Du Dich perfekt mit Deinen individuellen Stärken einbringen und weiterentwickeln.

 

Wie läuft meine Ausbildung oder mein Studium bei Euch ab?

Jede Ausbildung und jedes Studium ist dual aufgebaut. Praxis und Theorie sind hierbei perfekt miteinander verbunden. Informationen zum individuellen Verlaufsplan findest Du bei dem jeweiligen Berufsbild.

 

Wie viel verdiene ich während der Ausbildung oder des Studiums?

Unsere Auszubildenden und Studierenden erhalten ihre Vergütung nach Tarif- oder Besoldungsrecht. Die genaue Höhe findest Du bei jeder Beschreibung der einzelnen Ausbildungsberufe oder Studiengänge auf unserer Seite. In den Ausbildungsberufen und Studiengängen, die Du bei uns im Beschäftigtenverhältnis absolvierst, zahlen wir immer den nach dem jeweils gültigen Tarifvertrag vorgesehen Höchstbetrag.

 

Wie viele Urlaubstage habe ich bei Euch?

Du erhältst 30 Tage Urlaub pro Jahr, die Du individuell je nach Verlaufsplan Deiner Ausbildung oder Deines Studiums nehmen kannst.

 

Kann ich meine Ausbildung bei Euch verkürzen?

Eine Verkürzung ist in vielen Berufsbildern (außer in den Verwaltungsausbildungen, Anwärterschaften und Bachelorstudiengängen) grundsätzlich möglich. Die Möglichkeit orientiert sich hier unter anderem an Deinem jeweiligen Schulabschluss sowie vor allem an den von Dir gezeigten Leistungen. Hier schauen wir gerne ganz individuell mit Dir zusammen, ob eine Verkürzung möglich ist.

 

Kann ich meine Ausbildung in Teilzeit absolvieren?

Bei Vorlage einer entsprechenden Begründung sind Ausbildungen in Teilzeit bei uns grundsätzlich möglich. Dabei sind ganz unterschiedliche Modelle und individuelle Arbeitszeiten denkbar. Hier schauen wir gerne noch vor Ausbildungsbeginn mit Dir zusammen, ob eine Ausbildung in Teilzeit möglich ist.

 

Gibt es bei Euch eine Probezeit?

Bei Ausbildungen beträgt die Probezeit entsprechend der gesetzlichen Regelungen gemäß § 3 TVAöD drei Monate.

 

Ich bin minderjährig. Muss ich etwas Besonderes beachten?

Wenn Du bei Ausbildungs- beziehungsweise Studienbeginn noch minderjährig sein solltest, achten wir mit Dir zusammen auf einige besondere Regeln, die gesetzlich vorgeschrieben sind und die Dich schützen sollen. So musst Du als minderjährige Auszubildende beziehungsweise minderjähriger Auszubildender unter anderem besondere Pausenzeiten beachten und unterliegst auch bei Zuweisungen in Praxiseinsätzen einem besonderen Schutz. So setzen wir Dich zum Beispiel nicht in besonders ungünstigen Arbeitszeiträumen (zum Beispiel Nachtschicht, Gewerbekontrolle im Bereich der Prostitution und so weiter) ein. Weitere Besonderheiten in Bezug auf Deine Minderjährigkeit haben wir im Blick und besprechen diese gerne gemeinsam mit Dir. Trotz gewisser Einschränkungen bist Du natürlich auch unter 18 Jahren herzlich willkommen bei uns auch dann ein vollwertiges Mitglied unseres riesigen Teams von aktuell fast 21.000 Mitarbeitenden.

 

Wo befindet sich die Berufsschule oder die Hochschule?

Du findest alle Informationen zur Berufsschule oder zur Hochschule bei den jeweiligen Berufsbildern.

 

Werde ich nach der Ausbildung übernommen?

Aktuell sprechen wir in vielen Berufsbildern (unter anderem den Verwaltungsausbildungen, Anwärterschaften und Studiengängen, in den IT-Berufen sowie den technischen Studiengängen) bereits zu Beginn eine Übernahmegarantie aus. Voraussetzungen hierfür sind unter anderem, dass Du die Abschlussprüfung bestehst und in der Zeit bis zum Ausbildungs- beziehungsweise Studienende die nette, motivierte und teamorientierte Person bleibst, die wir bei der Einstellung kennengelernt haben und die zum Wohle aller Kölnerinnen und Kölner dauerhaft bei uns arbeiten möchte. Bei anderen Ausbildungen und Studiengängen ist dies abhängig vom jeweiligen Berufsbild und von den Bedarfen, die wir zum Zeitpunkt Deines Abschlusses haben. Auch hier ist vielfach eine unbefristete Übernahme möglich. Du kannst uns hierzu gerne kontaktieren und nach den Möglichkeiten fragen, wenn Du Interesse an einem speziellen Beruf hast.

 

Welche Weiterbildungsmöglichkeiten habe ich bei Euch nach der Ausbildung oder nach dem Studium?

Die Entwicklungschancen bei uns sind sehr breit gefächert und umfangreich, da wir einen großen Fokus auf die Personalentwicklung aller Mitarbeitenden legen. Alleine unser internes Fortbildungsprogramm bietet rund 200 Schulungen zu verschiedenen Themenbereichen an. Da die individuellen Möglichkeiten vom jeweiligen Berufsbild abhängen, findest Du spezifische Informationen in der jeweiligen Beschreibung zum Berufsbild. Du kannst uns darüber hinaus gerne ansprechen, wenn Du weitere Informationen erhalten möchtest.    

Bewerbung

Wie läuft der Bewerbungsprozess bei Euch ab?

Zunächst prüfen wir, ob Deine Bewerbung alle Voraussetzungen für das Berufsbild erfüllt, Du also zum Beispiel den erforderlichen Schulabschluss hast. Sofern dies der Fall ist, erhältst Du per E-Mail den Link zu einem Online-Einstellungstest. Wenn Du den Mindestwert an Punkten erreicht hast, laden wir Dich im Anschluss zu einer Auswahlrunde bei uns ein, in der wir uns dann näher kennenlernen. Hierauf freuen wir uns immer sehr.

 

Wie kann ich mich bei Euch bewerben?

Du kannst Dich postalisch oder online bewerben.

  • Deine Bewerbung per Post sendest Du an die Adresse

    Personal- und Verwaltungsmanagement
    111/3 Ausbildung
    Stadthaus Ost
    Willy-Brandt-Platz 3
    50679 Köln 

    Bei postalischen Bewerbungen kannst Du gerne auf Bewerbungsmappen, Büroklammern und Klarsichtfolien zuliebe der Umwelt verzichten und die Blätter einfach in einem Umschlag versenden.
  • Wenn Du Dich online bewerben möchtest, kannst Du über unseren Personalbogen alle erforderlichen Daten eingeben: 
Bewerbungsformular Online

Es ist hierbei nicht erforderlich, Dateien wie zum Beispiel Zeugnisse hochzuladen. Diese Unterlagen werden erst zu einem späteren Zeitpunkt benötigt, sofern Du zu einer Auswahlrunde eingeladen wirst. Wichtig ist uns, dass Deine Chancen auf beiden Bewerbungswegen genau gleich sind. Da wir jährlich sehr viele Bewerbungen erhalten, gibt es keinen Bewerbungsweg, den wir einem anderen vorziehen würden.

Welche Unterlagen braucht Ihr von mir?

  • Bewerbung per Post 
    • Anschreiben
    • Tabellarischer Lebenslauf
    • Zeugnis des letzten Schulabschlusses oder die letzten drei Halbjahreszeugnisse, sofern der Abschluss noch nicht erworben wurde
    • Gegebenenfalls weitere Zeugnisse (zum Beispiel Praktikumsmachweise, Arbeitszeugnisse oder Zertifikate) 
    • eine aktiv von Dir genutzte E-Mail-Adresse, um Dich zum Online-Test einladen zu können         
  • Bewerbung per Online-Formular 
    • Es sind nur die Angaben im Formular notwendig. Alle weiteren Unterlagen (siehe Bewerbung per Post) würden wir Dich dann bitten, zur Auswahlrunde mitzubringen. Eine Bewerbung per E-Mail ist leider nicht möglich.

 

Habt Ihr Tipps für eine gute Bewerbung?

Wir freuen uns über Bewerbungsmappen mit:

  • Aussagekraft
    Wir möchten Dich als Person und Deine besonderen Stärken und Eigenschaften kennenlernen. Du kannst Deiner Bewerbung daher gerne auch Nachweise zu ehrenamtlichem Engagement oder anderen Tätigkeiten hinzufügen.  
  • Vollständigkeit
    Für ein umfassendes Bild ist es wichtig, dass alle Unterlagen und Angaben im Lebenslauf vollständig sind. Prüfe am besten vor dem Absenden noch einmal, ob Deine Mappe vollständig ist.
  • Richtigkeit
    Deine Texte sollten keine offensichtlichen Fehler enthalten. Am besten bittest Du Deine Familie oder Freunde darum, Deine Bewerbung Korrektur zu lesen.

 

Müssen meine Noten einen bestimmten Durchschnitt haben?

Bei manchen Berufsbildern fordern wir einen Mindest-Gesamtdurchschnitt, beispielsweise für die Dualen Studiengänge Bachelor of Laws und Bachelor of Arts. Hier liegt der Notendurchschnitt der (Fach-)Hochschulreife bei 3,4 oder besser. Dieser Durchschnitt ist eine notwendige Voraussetzung für eine Bewerbung. Die Angabe hierfür findest Du immer bei den Beschreibungen zum Berufsbild. Bei fast allen Berufsbildern geben wir zudem Noten für bestimmte Fächer wie Deutsch oder Mathematik an. Sollten Deine Noten schlechter sein als dort angegeben, kannst Du Dich aber trotzdem gerne bewerben, da wir uns Dein gesamtes Zeugnis ansehen und einzelne Noten ausgeglichen werden können und wir auch Leistungskurse oder Ähnliches berücksichtigen.

 

Kann ich mich in einer Bewerbung für mehrere Ausbildungs- oder Studienberufe gleichzeitig bewerben?

Ja, Du kannst in Deinem Anschreiben angeben, dass Du Dich für mehrere Berufsbilder interessierst. Im Online-Formular kannst Du im Feld "Art der Ausbildung" mehrere Berufsbilder eintragen. Solltest Du Dich gleich für mehrere Berufsbilder beworben haben, ist eventuell sogar nur die einmalige Absolvierung des Online-Tests notwendig. Hierzu kannst Du Dich auch gerne telefonisch bei uns erkundigen.

 

Ich habe bereits eine Ausbildung oder ein Studium begonnen oder absolviert, kann ich mich trotzdem bei Euch bewerben?

Wir freuen uns über jede Bewerbung unabhängig vom bisherigen Werdegang, da wir überzeugt sind, dass wir von Vielfalt und unterschiedlichen Kenntnissen nur profitieren können. Alle Bewerberinnen und Bewerber haben daher die gleichen Chancen, eine Ausbildung oder ein Studium bei uns zu beginnen.

 

Wann erhalte ich eine Rückmeldung zu meiner Bewerbung?

Trotz der hohen Anzahl an Bewerbungen arbeiten wir uns schnell durch alle Unterlagen. Daher erhältst Du im Normalfall innerhalb von drei Wochen nach Deiner Bewerbung eine Einladung zum Online-Test. Du hast also nach der Bewerbung noch etwas Zeit, Dich auf diesen vorzubereiten. Eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch hängt immer davon ab, wie lange die Bewerbungsfristen laufen und wie viele andere Bewerbende den, dem eigentlichen Auswahlverfahren vorgeschalteten, Online-Test ebenfalls bestanden haben, um gleichzeitig mehrere Interessierte einzuladen. In den Verwaltungsberufen finden hingegen viele Auswahlrunden, häufig wöchentlich, statt. Hier kommt es oftmals vor, dass Du nach einem erfolgreichen Online-Test kurzfristig mit uns für Deine persönliche Vorstellungsrunde zusammentriffst.

 

Wen kann ich bei Fragen zur Bewerbung kontaktieren?

Am besten wendest Du Dich direkt an die oder den zuständigen Mitarbeitenden aus unserer Bewerberverwaltung. Die Kontaktdaten hierzu findest Du hier:

Unser Team

Alternativ kannst Du uns auch gerne über unsere Ausbildungshotline anrufen: 0221 / 221-33333

 

Was passiert mit meinen Daten nach der Bewerbung?

Bei einer Zusage, gehen Deine Daten beziehungsweise Unterlagen in eine für Dich erstellte Personalakte über. Solltest Du leider keine Zusage erhalten haben, werden Deine Daten im Rahmen der engen datenschutzrechtlichen Vorgaben nach dem festgesetzten Zeitablauf gelöscht. Die Datenschutzerklärung zum Bewerbungsverfahren findest Du hier: 

Datenschutzerklärung zum Bewerbungsverfahren

Alle Informationen zur Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die Deine Daten besonders schützt und von uns in allen Fällen beachtet wird, findest Du hier:

Datenschutz-Grundverordnung

Online-Test und Auswahlrunde

Online-Test? Was ist das?

Beim Online-Einstellungstest bearbeitest Du verschiedene Aufgaben, zum Beispiel zum sprachlichen Textverständnis oder mathematische Aufgaben. Zusätzlich beantwortest Du Fragen, bei denen Du Dich selbst einschätzen musst. Der Online-Test dauert ungefähr zwei bis drei Stunden und kann an jedem Computer, zum Beispiel bei Dir zuhause oder in der Schule, absolviert werden.

 

Was muss ich beim Online-Test beachten?

Da der Test sehr umfangreich ist, empfehlen wir Dir eine ruhige Atmosphäre und ausreichend Zeit. Am besten informierst Du Dein Umfeld, wenn Du den Test beginnst, damit Du ungestört bist. Du darfst den Test insgesamt zweimal unterbrechen. Danach ist er gesperrt und kann von den Mitarbeitenden der Bewerberverwaltungen auf Anfrage wieder entsperrt werden. Im Falle einer Schwerbehinderung gelten abweichende Regelungen. Sprich uns hierzu gerne an! Wichtig: Der Test sollte nicht am Smartphone oder Tablet bearbeitet werden. Am Computer erzielst Du die beste grafische Auflösung und hast eine ideale Handhabung beim Beantworten der Fragen und Lösung der Aufgaben. Der Test muss ohne Hilfe anderer Personen und ohne Hilfsmittel (zum Beispiel Taschenrechner) von Dir absolviert werden.

 

Wie kann ich mich auf den Online-Test vorbereiten?

Du kannst Dich beim Testinstitut informieren, was genau beim Test auf Dich zukommt:

Geva Institut

Es gibt zudem zahlreiche Bücher und Internetseiten, die zum Thema Einstellungstest informieren und praktische Aufgaben zum Üben anbieten.

 

Wie und wann erfahre ich, ob ich den Online-Test bestanden habe?

Im Normalfall erhältst Du spätestens nach drei Wochen eine Rückmeldung durch ein Schreiben per Post an Deine Adresse.

 

Wie läuft eine Auswahlrunde ab?

Dies ist vom jeweiligen Berufsbild abhängig, es gibt aber Gemeinsamkeiten bei den Vorstellungsrunden. Im Vordergrund steht zunächst das gegenseitige Kennenlernen. Im Anschluss startet die Aufgabenphase, die häufig mit dem so genannten Cross-Test beginnt. Hierbei bearbeitest Du in 10 Minuten Aufgaben, die Du bereits aus dem Online-Test kennst. Im Anschluss absolvierst Du je nach Berufsbild unterschiedliche Aufgaben, beispielsweise Gruppendiskussionen oder handwerkliche Übungen. Nach dieser Phase möchten wir Dich in einem persönlichen Einzelgespräch noch besser kennen lernen. Selbstverständlich hast Du hierbei auch die Gelegenheit, selbst Fragen zu uns und zur Ausbildung oder zum Studium zu stellen.

 

Wie kann ich mich auf die Auswahlrunde vorbereiten?

Am besten stellst Du Dir vorher die Frage, warum Du Dich für die Ausbildung oder das Studium beworben hast und informierst Dich zum Beispiel über unsere Internetseite und der jeweiligen Berufs- oder Hochschule über die Aufgaben in der Arbeitspraxis und die theoretischen Lehrinhalte. Es kann auch nicht schaden, Dir einmal die Struktur unserer Stadtverwaltung anzuschauen und über aktuelle gesellschaftliche Themen auf dem Laufenden zu sein. Zusätzliche Informationsquellen sind zum Beispiel Ausbildungsportale oder Bekannte, Freundinnen, Freunde oder Familie, die dieses Berufsbild kennen oder ausüben und Dir hierüber etwas erzählen können. Wenn Du Dir vor der Auswahlrunde unsicher bist, bitte doch Deine Freunde oder Familie, mit Dir ein Vorstellungsgespräch zu üben, indem Sie Dir die "klassischen" Bewerbungsfragen stellen. Diese kann man über die einschlägigen Suchmaschinen einfach herausfinden. Dies nimmt die Unsicherheit vor der unbekannten Situation und zeigt Dir, dass Du bereits super mit einem Bewerbungsgespräch umgehen kannst.

 

Muss ich für die Auswahlrunde eine bestimmte Kleiderordnung beachten?

Wir geben keine bestimmte Kleiderordnung vor. Am wichtigsten ist es, dass Du Dich wohl und nicht "verkleidet" fühlst. Wenn Du Dir unsicher sein solltest, kannst Du mit einer schlichten Hose, einer Bluse oder einem Hemd und ordentlichen Schuhen aber nichts falsch machen.

 

Wie kann ich einen Termin für das Vorstellungsgespräch verschieben oder absagen?

Wenn Du wegen eines anderen wichtigen Termins, zum Beispiel einer Klausur, oder aus gesundheitlichen Gründen nicht am Vorstellungsgespräch teilnehmen kannst, bitten wir Dich um eine möglichst schnelle Rückmeldung per Telefon oder E-Mail. Dein Termin kann dann verschoben werden. Die Kontaktdaten der zuständigen Mitarbeitenden aus der Bewerberverwaltung findest Du hier:

Unser Team

Beratung

Wie kann ich Euch erreichen?

Du kannst uns direkt telefonisch über unsere Ausbildungshotline 0221 / 221-33333 erreichen. Alternativ kannst Du uns eine E-Mail schreiben:

ausbildungsleitung11@stadt-koeln.de

Wer ist meine richtige Ansprechpartnerin oder mein richtiger Ansprechpartner?

Wenn Du Fragen zur Bewerbung hast, können Dir unsere Mitarbeitenden der Bewerberverwaltung weiterhelfen. Individuelle Fragen zu den Berufsbildern können Dir darüber hinaus die jeweiligen Mitarbeitenden aus den Bereichen Verwaltung und IT sowie der gewerblich-technischen Sparte beantworten. Du findest alle Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner des Ausbildungsteams auf der folgenden Seite:

Unser Team

Praktikum

Kann ich bei Euch ein Praktikum machen?

Wir erhalten aktuell einerseits sehr viele Anfragen für ein Praktikum bei uns, andererseits haben wir die Ausbildungszahlen in den letzten Jahren stark angehoben, um der Kölner Bevölkerung auch weiterhin einen guten Service anbieten zu können. Daher sind unsere wenigen Praktikumsplätze schon weit im Voraus ausgebucht und wir können leider bei weitem nicht allen Interessierten ein Praktikum anbieten. Hier bitten wir um Dein Verständnis.