Vom Ebertplatz-Brunnen bis zum Volksgarten-Weiher

Alle 65 städtischen Brunnen, die während der Brunnensaison von Frühjahr bis Herbst im Stadtgebiet in Betrieb sind, werden regelmäßig gewartet. Wir reinigen die Brunnen, sorgen für ihre Wartung und Instandsetzung. In den unterirdischen Brunnenkammern befinden sich Pumpen, Auffangbecken und Zeitschaltuhren. Wasserenthärtungssysteme verlängern die Lebensdauer der Rohrleitungen. Diese müssen, wie bei Spülmaschinen, regelmäßig mit Salz aufgefüllt werden.

Je nach Einsatzplan und Dringlichkeit fährt unser Brunnenteam drei bis vier Brunnen täglich an. Die Inbetriebnahmen zu Saisonbeginn im Frühling und die Außerbetriebnahme zum Saisonende im Herbst erfolgt ebenfalls durch unsere Kollegen aus der Werkstatt. Darüber hinaus sind sie in Bereitschaft und auf eventuelle Noteinsätze gefasst und müssen bei Bedarf sehr schnell reagieren und mitunter auch improvisieren.

Sicherheit steht dabei auch hier für uns an erster Stelle. Vor der Arbeit "unter Tage" überprüfen wir mit einem Gasmessgerät die Konzentration gefährlicher Gase im Schacht. Vor dem Abstieg wird ein Dreibaum für die Bergung im Notfall aufgestellt. Tägliche Herausforderung dabei sind das Arbeiten in beengten Verhältnissen und, aufgrund von Vandalismus oder mutwilligen Verschmutzungen, unter manchmal unhygienischen Verhältnissen.

Bekanntester Einsatzort ist der Ebertplatz, zu dessen Belebung wir mit der Wiederinbetriebnahme der Wasserkinetischen Plastik des Künstlers Wolfgang Göddertz im Juli 2018 nach 17 Jahren des Stillstands beitragen konnten. Natürlich ist uns aber jeder Brunnen gleich wichtig. Von A wie Arnold-von-Siegen-Brunnen an der Severinstraße vor der Kirche St. Johann Baptist bis Z wie Zündorf, wo wir die Fontäne an der Groov betreuen. Immer wieder wird das Brunnenteam während ihrer Einsätze auch von interessierten Bürgerinnen und Bürgern angesprochen, denen sie gerne Rede und Antwort stehen.

Sehen Sie selbst:

Weitere Informationen

Übersicht aller städtischen Brunnen Gestalten Sie das Stadtbild mit. Spenden Sie für sprudelnde Brunnen in Köln. Wikipedia über die Kölner Brunnen Wir beantworten gerne Ihre Fragen: Gebäudewirtschaft der Stadt Köln