Der Beirat für Öffentlichkeitsbeteiligung ist ein begleitendes und beratendes Gremium in trialogischer Besetzung (Bürgerschaft, Politik, Verwaltung) zur Evaluation und qualitativen Weiterentwicklung der Leitlinien und der Beteiligungskultur in Köln. Er begleitet die Pilotphase Systematische Öffentlichkeitsbeteiligung.

Aufgaben

Der Beirat befasst sich mit den Evaluationsergebnissen ausgewählter Beteiligungsverfahren insbesondere im Hinblick auf die Einhaltung der Qualitätsstandards der Leitlinien, auf das Kosten-Nutzen-Verhältnis und die Informations- und Kommunikationskultur innerhalb des Verfahrens. Auf Grundlage praktischer Anwendungserfahrungen evaluiert er die Leitlinien hinsichtlich ihres Optimierungs- oder Verbesserungsbedarfs und erarbeitet entsprechende Beschlussempfehlungen zur Weiterentwicklung der Kölner Leitlinien und Kultur der Öffentlichkeitsbeteiligung.

Weitere Informationen zu den Aufgaben des Beirats für Öffentlichkeitsbeteiligung Pilotphase Systematische Öffentlichkeitsbeteiligung

Geschäftsstelle und Kontakt

Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an das

Büro für Öffentlichkeitsbeteiligung
Brückenstraße 5-11
50667 Köln

Telefon: 0221 / 221-31122

E-Mail an das Büro für Öffentlichkeitsbeteiligung