Unser Fachbereich der Zupfinstrumente bietet ein weites Angebot an Unterrichtsformen. Für die verschiedenen Altersstufen und Niveaus gibt es Einzel- und Gruppenunterricht, Ensembles und Bands. Von Renaissance, Barock, Klassik, Romantik und Neuer Musik, über Folk, Flamenco, Latin, Bossa Nova, Blues, Jazz, Rock, Pop bis zu aktueller Musik sind die unterschiedlichsten Stile vertreten.

Für folgende Zupfinstrumente bieten wir Unterricht an:

Bağlama E-Bass und Jazz-Kontrabass E-Gitarre Gitarre Harfe Ukulele

Tradition und Idole von heute werden beim Spielen von Gitarre und E-Gitarre, von Harfe und Bass verbunden. Ob der geniale Kontrapunkt einer Bach-Fuge oder das heiße Riff von Metallica, die Wege sind so unterschiedlich wie die Ziele. Den Instrumentalunterricht einerseits und das Spiel in Ensembles und Bands andererseits betrachten wir als zwei sich gegenseitig bereichernde und ergänzende Bereiche unseres Angebotes.

Unsere Dozentinnen und Dozenten verfügen über eine qualifizierte Hochschulausbildung und haben sich in der Praxis als lehrende und ausübende Musikerinnen und Musiker einen breiten Erfahrungshorizont und Kenntnisschatz erworben.

Für Kinder ist der Einstieg günstig nach der musikalischen Früherziehung und nach dem Instrumentalpraktikum. Für alle Interessierten, ob Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Anfängerinnen, Anfänger und Fortgeschrittene beginnt der Unterricht jeweils zu Beginn eines neuen Halbjahres.

Wie klingen Ukulele, Gitarre, E-Gitarre und E-Bass zusammen? Auf YouTube kann man es hören:

YouTube-Video des Fachbereichs Zupfinstrumente: "Bad Guy" von Billie Eilish

Ansprechperson und Anmeldung

Sotiris Malasiotis
Telefon 0221 / 951469-22
dienstags von 14 bis 15 Uhr

Anmeldung

Sie können sich oder Ihr Kind jederzeit voranmelden.

Unterrichtsgebühren

Die Höhe der Unterrichtskosten erfahren Sie in unserer Gebührenübersicht.