Die Gitarre bietet eine großartige stilistische Vielfalt. Sie ist sowohl ein begehrtes Soloinstrument als auch ein sehr gefragtes Begleit- und Kammermusikinstrument. Das Einstiegsalter für Gitarre liegt zwischen sechs und sieben Jahren.

Die modulare Struktur unseres Unterrichtsangebotes bietet ein breites Netz von Möglichkeiten, sich mit dem Instrument Gitarre und dessen vielseitiger Musik zu beschäftigen. Ob Einzel- oder Gruppenunterricht, Teilnahme an den Gitarren-Ensembles für Kinder, Jugendliche und Erwachsene oder in verschiedenen Bands - alle Angebote sind Teil des gesamten Instrumentalunterrichts.

Die Ergebnisse des Unterrichts werden regelmäßig in Klassen- und Fachbereichs-Konzerten wie "La Guitarra" und "Jazz´n Rock Guitars" vorgestellt.

Ensembleunterricht

Wir bieten neben Einzel- und Gruppenunterricht besonders den Ensembleunterricht an. Zurzeit gibt es mehrere Gitarren-Ensembles für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Die Ensembles bieten ergänzend zum Hauptfach die Möglichkeit zu faszinierenden Kombinationen beispielsweise mit Querflöte, Streichinstrumenten oder Percussion. Es werden Musikstücke aus Klassik, Jazz, Pop, Folk, Latin, Bossa Nova und Flamenco für die Ensemblebesetzungen arrangiert, erarbeitet und in Konzerten aufgeführt.

Viele Teile ergeben ein Ganzes

Die Teilnahme am Unterricht, die Mitarbeit in den Workshops, die Mitwirkung in den Ensembles, die Besuche der Konzerte - alle Teile ergänzen sich zu dem gesamten Ausbildungsweg für das Instrument.

Unsere Schülerinnen und Schüler

  • erfahren den Austausch mit anderen Spielerinnen und Spieler
  • erhalten Anregungen und Motivation für das eigene Spiel
  • erweitern ihre technischen Fähigkeiten
  • hören und erleben bekannte Musik und lernen neue Musikstücke kennen
  • erhalten so neue Kenntnisse auf der Gitarre
  • präsentieren ihre eigene Spielfreude und
  • können so ihre eigene Leistungsfähigkeit einschätzen.

Unterrichtsort, Beratung und Anmeldung

Gitarrenunterricht wird in allen Regionalschulen angeboten.

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich an Arnd Sprung. Er ist dienstags von 14 bis 15 Uhr unter Telefon 0221 / 951469-22 zu erreichen.

Sie können sich oder Ihr Kind jederzeit voranmelden.

Unterrichtsgebühr