© Güther Ventur

19 Personen sitzen in der Bezirksvertretung Mülheim. Sie tagt in regelmäßigen Abständen von etwa vier Wochen, außer in den Ferien. Die Sitzungen haben einen öffentlichen und einen nichtöffentlichen Teil.

Die Sitzverteilung ist seit der Kommunalwahl 2020 wie folgt:

  • SPD: 5
  • GRÜNE: 5
  • CDU: 4
  • DIE LINKE.: 2
  • FDP: 1
  • AFD: 1
  • Die PARTEI: 1

Bezirksbürgermeister ist Norbert Fuchs (SPD).

Die Bezirksvertretung entscheidet in allen Angelegenheiten, deren Bedeutung nicht wesentlich über den Stadtbezirk hinausgeht. Sie wird in allen Angelegenheiten gehört, die den Stadtbezirk berühren.

Zuschüsse aus bezirksorientierten Mitteln

Die Bezirksvertretung des Stadtbezirks Mülheim gewährt Zuschüsse zu Maßnahmen und Veranstaltungen

  • der Kinder-, Jugend- und Familienarbeit
  • der Sozial- und Seniorenpolitik
  • des Sports
  • der Kultur sowie der Heimat- und Brauchtumspflege
  • und Zuschüsse zu Beschaffungen
  • der Fördervereine beziehungsweise Elternräte von Kindertagesstätten
  • der Fördervereine beziehungsweise Elternpflegschaften an Schulen

Wie beantrage ich einen Zuschuss?

Alle natürlichen und juristischen Personen sind antragsberechtigt.

Bitte füllen Sie den im Download-Service bereitstehenden Antrag aus. Der Antrag auf Förderung soll schriftlich und vollständig ausgefüllt bis zum 31. März des jeweiligen Jahres beim Bezirksbürgermeister des Stadtbezirks Mülheim eingereicht werden.

Beachten Sie bitte auch die Richtlinie zur Vergabe der bezirksorientierten Mittel.

Ab sofort können Sie Förderanträge auch digital stellen. Ihre Vorteile:

  • Leichtere Bearbeitung

Sie können den Antrag Schritt für Schritt bearbeiten. Notwendige Anlagen zum Antrag stehen Ihnen im digitalen Verfahren zum Down- und Upload zur Verfügung. Zudem können Sie weitere Anlagen bis zu fünf Gigabyte hochladen. Sie müssen den Antrag und die Anlagen nicht mehr unterschreiben.

  • Eingangsbestätigung

Beim Absenden des Antrags erhalten Sie einen Hinweis, dass der Antrag erfolgreich an uns übermittelt wurde. Direkt im Anschluss können Sie in Ihrem Nutzerkonto auf den eingereichten Antrag zugreifen. Dort wird Ihnen unter "Anhänge" auch ein PDF mit den wesentlichen zum Antrag übermittelten Informationen inklusive dem Datum der Antragstellung bereitgestellt, das Sie für Ihre Unterlagen herunterladen oder ausdrucken können. Das PDF Ihres Antrags dient als Beleg für den fristgerechten Eingang.

  • Voraussetzungen für die digitale Antragstellung

Bevor Sie einen digitalen Antrag stellen können, ist es notwendig, dass Sie sich einmalig für die Online-Antragstellung registrieren. Mit dem dort vergebenen Benutzernamen (Ihre E-Mailadresse) und einem Passwort können Sie sich nach einer Verifizierung per E-Mail immer wieder einloggen und den Status der Bearbeitung weiterverfolgen sowie über eine Onlinekommunikation mit Ihren Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern kommunizieren. Über den unten genannten Link gelangen Sie automatisch zur Registrierung.

  • Wichtiger Hinweis

Sofern Sie einen Antrag für eine Institution stellen, geben Sie, sofern vorhanden, bitte bereits bei der Registrierung eine der Institution zugehörige E-Mailadresse an für den Fall, dass Sie später auch in anderer Funktion Anträge stellen wollen. Bitte achten Sie daher darauf, dass für uns auf der ersten Seite des Antrags deutlich wird, in welcher Funktion Sie den Antrag stellen. 

Link zum digitalen Antragsverfahren

Download-Service

Antrag auf Gewährung eines Zuschusses nach Maßgabe der Richtlinie zur Vergabe bezirksorientierter Mittel
Richtlinie Förderprogramm der Bezirksvertretung Mülheim bezirksorientierte Mittel
PDF, 123 kb

Ihre Vertretung in Bund und Land

Auf den Internetseiten des Bundestages und Landtages können Sie sich unter anderem darüber informieren, welche Abgeordneten dort ein Mandat inne haben.

Abgeordnete des Deutschen Bundestages Landtag NRW: Abgeordnete