© Inga Schmidt

Die Bezirksvertretung Innenstadt besteht aus 19 Mitgliedern. Sie tagt sieben mal im Jahr, ausgenommen in den Ferien. Die Sitzungen sind zum größten Teil öffentlich. Sie können daher als Zuschauerin oder Zuschauer am öffentlichen Teil teilnehmen. Die Sitzungsdaten und weitere Informationen finden Sie unter "Direkt zu" im Sitzungskalender.

Die Sitzverteilung ist wie folgt:

  • GRÜNE: 8
  • SPD: 3
  • CDU: 3
  • DIE LINKE.: 2
  • FDP: 1 
  • KLIMA-FREUNDE: 1
  • DIE PARTEI: 1

Bezirksbürgermeister ist Andreas Hupke (GRÜNE).

Die Bezirksvertretung entscheidet in allen Angelegenheiten, deren Bedeutung nicht wesentlich über den Stadtbezirk hinausgeht. Sie wird zu allen Angelegenheiten gehört, die den Stadtbezirk berühren.

Zuschüsse aus bezirksorientierten Mitteln

Die Bezirksvertretung hat die Möglichkeit, für verschiedene Bereiche bezirksorientierte Mittel einzusetzen, um damit beispielsweise Aktivitäten  in folgenden Bereichen zu fördern:

  • Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
  • Soziale Hilfen, Seniorinnen und Senioren
  • Schulträgeraufgaben
  • Sportförderung
  • Kulturförderung sowie Heimat- und Brauchtumspflege
  • Bürgerhäuser und Bürgerzentren
  • Öffentliches Grün und Erholungsanlagen

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an:

  • die Geschäftsführung der Bezirksvertretung, Telefon: 0221 / 221-91709
  • das Sekretariat des Bezirksbürgermeisters, Telefon: 0221 / 221-91300

Wie beantrage ich einen Zuschuss?

Jede*r ist antragsberechtigt, auch juristische Personen, wie Vereine und Initiativen. Sie können den Antrag online über unser Online-Förderportal stellen oder uns das Antragsformular ausgefüllt und unterschrieben per Post zusenden.

Online-Förderportal

Wir haben ein neues Verfahren für die Online-Beantragung von städtischen Fördermitteln eingeführt. Der Online-Service ermöglicht es Ihnen, alle Schritte von der Beantragung über den Mittelabruf bis hin zum Verwendungsnachweis online durchzuführen. Der Service steht bereits für viele Förderprogramme zur Verfügung. Weitere Förderprogramme werden kontinuierlich an das Förderportal angebunden.

Um das Online-Verfahren nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig registrieren. Nach erfolgreicher Verifizierung können Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Kennwort im Online-Konto anmelden.

Registrierung Online-Förderportal
Ausführliche Informationen zum Online-Förderportal mit Erklärungen und Anleitungen

Wichtiger Hinweis

Wenn Sie Anträge für eine Institution stellen, geben Sie bitte bei der Registrierung eine der Institution zugehörige E-Mail-Adresse an. So haben Sie die Möglichkeit, später auch in anderer Funktion für diese Institution Anträge einzureichen und wir können so erkennen, in wessen Auftrag Sie tätig sind.

Alternative zum Online-Förderportal

Alternativ können Sie Ihren Antrag auch unterschrieben senden an:

Bürgeramt Innenstadt
Geschäftsführung Bezirksvertretung Innenstadt
Ludwigstraße 8
50667 Köln

Beachten Sie bitte die Richtlinien zur Vergabe der Mittel. Diese können Sie sich im Download-Service herunterladen. Die Bezirksvertretung Innenstadt kann nur im Rahmen der verfügbaren Haushaltsmittel über die beantragte Zuschussgewährung entscheiden.

Antragsformular

Fristen

Die Bezirksvertretung Innenstadt entscheidet über die Vergabe der ihr pro Jahr zur Verfügung stehenden Fördermittel an drei Terminen im Jahr. Für diese Bewilligungstermine gelten folgende Antragsfristen:

  • 1. Teilbewilligung:
    Antragsfrist: 6. März 2022, Entscheidung/Beschluss: 7. April 2022

  • 1. Bewilligung der Restmittel:
    Antragsfrist: 17. Juli 2022, Entscheidung/Beschluss: 25. August 2022

  • 2. Bewilligung der Restmittel: 
    Antragsfrist: 25. September 2022, Entscheidung/Beschluss: 27. Oktober 2022

Downloadservice

Richtlinie für die Förderung mit bezirksorientierte Mitteln
PDF, 95 kb

Ihre Vertretung in Bund und Land

Auf den Internetseiten des Bundestages und Landtages können Sie sich unter anderem darüber informieren, welche Abgeordneten dort ein Mandat inne haben.

Abgeordnete des Deutschen Bundestages Landtag NRW: Abgeordnete