Inhalt

Etlliche Schülerinnen und Schüler können ihre vorhandenen Fähigkeiten in Prüfungssituationen nicht oder nur unzureichend umsetzen, da sie in solchen Situationen unter Ängsten leiden. In der Veranstaltung sollen zunächst die grundlegende Dynamik von "Angst" und - darauf aufbauend - die Besonderheiten von "Prüfungsangst" vermittelt werden. Verschiedene Bewältigungsstrategien auf der Ebene der Gedanken, der Gefühle und des Verhaltens werden dargestellt. Das beste Mittel gegen Versagensangst ist eine gute Prüfungsvorbereitung. Möglichkeiten einer effektiven Prüfungsvorbereitung bekommen hier einen entsprechend großen Stellenwert.

Im Vorfeld findet mit Ihnen eine ausführliche Auftragsklärung statt, damit unser Angebot passend auf Ihre Zielgruppe, Ihre Erwartungen und die gewünschten Inhalte abgestimmt werden kann.

Zielgruppe

Schulleitungen, Lehrkräfte, Eltern, Schülerinnen und Schüler

Dauer

2 Zeitstunden

Ort

In der anfragenden Schule oder im Schulpsychologischen Dienst

Termine und Anmeldung

Einige unserer Fortbildungen finden einmal im Jahr in den Räumen des Schulpsychologischen Dienstes statt. Eine Anmeldung erfolgt für diese Fortbildungen über das Anmeldeformular, mit dem Ihre Daten gesichert übermittelt werden.

Hier geht es zu den Terminen
Anmeldeformular

Alle Fortbildungsangebote bieten wir für Ihre Schule an. Wenn Sie daran Interesse haben, melden Sie sich bei uns zur Auftragsklärung und um einen Termin zu vereinbaren.

Schulpsychologischer Dienst