"Gemeinsam erinnern, entdecken und empowern"

 

Im "Black History Month" richten wir den Blick auf Schwarze Geschichte in Deutschland und darüber hinaus. Wir setzen uns damit auseinander, wie Schwarze Menschen gesellschaftlich, politisch und wirtschaftlich hier in Deutschland stehen, wie sich ihr Alltag gestaltet und welche Unterstützungen sie benötigen.

Schwarze Menschen sind mit zahlreichen systematischen Herausforderungen konfrontiert. Ziel des Aktionsmonats ist es, diese Herausforderungen zu beleuchten und Räume für Empowerment zu schaffen. Mit Empowerment ist gemeint, Schwarzen Menschen Mut zu machen, sie dabei zu unterstützen, ihre Fähigkeiten zu erkennen, ihre Kräfte und Ressourcen für sich und ihre Heilung zu nutzen und auch die eigene Resilienz zu stärken.

Ziel ist es, den "Black History Month" in den Fokus zu rücken und bekannter zu machen, um einen wiederkehrenden Raum für Begegnung, Austausch und Aufklärung zu schaffen und diese Räume in der Kölner Kultur fest zu verankern.

Unser Amt für Integration und Vielfalt fördert auch in diesem Jahr das Programm der Kölner Lokalgruppe "Initiative Schwarze Menschen in Deutschland" (ISD) und der Schwarzen Kölner Selbstorganisation "Sonnenblumen Community Development Group e. V." zum "Black History Month".

Unter dem Motto "Gemeinsam erinnern, entdecken und empowern" haben die Gruppen mit verschiedenen Kooperationspartner*innen ein breit gefächertes Programm zusammengestellt. Im Rahmen von Lesungen, Filmvorführungen und gemeinsamen Aktivitäten tragen die Veranstaltungen zur Sichtbarkeit und Würdigung Schwarzer Menschen bei.

Die Veranstaltungen richten sich an alle Interessierte, die sich mit Schwarzer Geschichte und Gegenwart auseinandersetzen möchten. Das Programm bietet Raum für kulturellen Austausch, Begegnung und Vernetzung.

Dank der wachsenden Bekanntheit konnten wir in Köln für 2024 folgende Kooperationspartner*innen gewinnen:

  • Filminitiativ Köln e. V.
  • Sankofa Sprachschule
  • Theodor Wonja Michael Bibliothek
  • Allerweltshaus Köln e. V.
  • stimmen afrikas
  • Volkshochschule Köln
  • AmerikaHaus NRW
  • NRW Landesbüro der Friedrich-Naumann-Stiftung
  • Black Girls* Hiking

Das Programm wird hauptsächlich in Präsenz stattfinden.

Veranstaltungen 2024