Iнформація для біженців з України

Информация для беженцев из Украины

Auf dieser Seite haben wir für Sie Antworten auf wichtige Fragen und Ansprechpersonen zusammengestellt. 

Bitte benutzen Sie für das Lesen in anderen Sprachen den oben stehenden Google-Translater.

На цій сторінці ми зібрали для вас відповіді на важливі питання та важливі контакти. Для читання на інших мовах, скористайтесь будь-ласка перекладачем Google, який ви бачите вище.

На этой странице мы собрали для вас ответы на важные вопросы и данные контактных лиц. Воспользуйтесь Google Translate (расположен выше), чтобы перевести тексты на другие языки.

Sie haben ein Einladungsschreiben erhalten um "erkennungsdienstlich behandelt" zu werden und sind deshalb verunsichert?

Weitere Informationen

Direkt zu

Für Helfende

Sie haben Geflüchtete aufgenommen oder betreuen Geflüchtete aus der Ukraine und haben Fragen oder benötigen Unterstützung? Sie erreichen uns montags bis freitags von 7 bis 18 Uhr unter:

0221 / 221-38000

Alle Informationen für Helfende

Sie haben ein Einladungsschreiben erhalten um "erkennungsdienstlich behandelt" zu werden und sind deshalb verunsichert?

Sie haben in Deutschland um Schutz auf Grund des russischen Angriffskrieges gebeten. Durch die Stadt Köln wurde Ihnen daher ein Aufenthaltstitel nach § 24 AufenthG (Aufenthaltsgesetz) ausgestellt, damit Sie sich in Deutschland aufhalten können. Um einen solchen Aufenthaltstitel zu erhalten, ist eine sogenannte "erkennungsdienstliche Behandlung" notwendig. Das bedeutet, dass Sie fotografiert werden und Ihre Fingerabdrücke aufgenommen werden. Im Normalfall wird dies kurz vor der Aufnahme eines Aufenthaltstitels durchgeführt.

Auf Grund der großen Anzahl an Menschen die in den letzten Monaten nach Köln geflüchtet sind, und da für uns zunächst die Unterbringung und Versorgung sowie das Ausstellen von Aufenthaltstiteln wichtig gewesen ist, muss diese erkennungsdienstliche Maßnahme nun für einige Menschen nachgeholt werden. Da Sie bisher noch nicht erkennungsdienstlich behandelt wurden, gehören Sie zu diesen Personen.

Dies gilt auch, wenn Sie zur Beantragung Ihres Aufenthaltstitels bereits biometrische Fotos beim Ausländeramt abgegeben haben und dort Ihre Fingerabdrücke aufgenommen worden sind. Dies diente lediglich dazu, Ihnen Ihren Aufenthaltstitel auszustellen, und steht in keinem Zusammenhang zu der erkennungsdienstlichen Behandlung zu der Sie nun eingeladen wurden.

Dieses Nachholen ändert jedoch nichts an Ihrem bereits bestehenden Aufenthaltsrecht in Deutschland. Auch sonst sind damit keine weiteren Schritte oder Maßnahmen gegen Sie verbunden.

Da die erkennungsdienstliche Behandlung noch für sehr viele Menschen nachgeholt werden muss, werden wir dabei von anderen Ämtern unterstützt. Aus diesem Grund werden Sie nach Bonn in die Erstaufnahmeeinrichtung eingeladen, und nicht in das Ausländeramt der Stadt Köln. Dort stehen die geeigneten Räumlichkeiten und ausreichend Personal zur Verfügung, um die erkennungsdienstliche Behandlung für alle schnell durchführen zu können.

Sollten Sie bereits ein Einladungsschreiben erhalten haben, werden Sie in den nächsten Tagen ein weiteres erhalten. Da einige Menschen verunsichert gewesen sind, weil Sie eine solche Einladung erhalten haben, stellen wir Ihnen in der neuen Einladung einige weitere Informationen zur Verfügung. Die neue Einladung war auch deshalb nötig, weil auf den ursprünglichen Einladungsschreiben das Datum Ihres Termins im in Deutschland und Europa ungewöhnlichen amerikanischen Format angegeben wurde (Monat/Tag/Jahr anstatt der üblichen Schreibweise Tag/Monat/Jahr). Um Probleme mit Ihrem Termin zu vermeiden, haben wir uns daher entschlossen Sie ein zweites Mal einzuladen.  

Flyer mit den wichtigsten Informationen auf einen Blick

Welcome Center am Breslauer Platz

Wir haben für Sie ein Welcome Center als erste Anlaufstelle am Breslauer Platz auf der Rückseite des Hauptbahnhofs eingerichtet. Das Welcome Center ist im 24-Stunden-Betrieb geöffnet.

Sie können sich dort aufwärmen, erhalten etwas zu essen und zu trinken und werden in eine städtische Unterkunft vermittelt. Außerdem werden Sie zuvor auf Corona getestet. Sollten Sie positiv getestet werden, werden Sie separat untergebracht. Es erfolgt jedoch keine Registrierung für Geflüchtete.

Die Informationsvermittlung erfolgt auf Ukrainisch, Russisch, Deutsch, Englisch.

Hilfe bei Gewalt gegen Frauen und Kinder und für Schwangere in Not

© Unabhängiger Beauftragter für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs

Wenn Sie Hilfe

  • wegen Gewalt,
  • wegen sexuellem Missbrauch oder
  • in der Schwangerschaft

benötigen, können Sie sich anonym und kostenfrei an die folgenden Hilfe-Telefone wenden.

Телефони гарячих ліній для допомоги жінкам та дітям, які постраждали від насильства, та вагітним жінкам, які потребують допомоги:

Hilfsangebote im Überblick

Hilfe-Telefon Gewalt gegen Frauen

auch auf Englisch, Polnisch und Russisch
Гаряча лiнiя для жiнок, якi постраждали вiд насильства Ми також розмовляємо англійською, польською та російською мовами

Telefon: 08000 / 116016

Hilfetelefon

Hilfe-Telefon Sexueller Missbrauch

auch auf Englisch
Гаряча лінія для допомоги дітям, що постраждали від сексуального насильства Ми також розмовляємо англійською

Telefon: 0800 / 2255530

Hilfe-Telefon Sexueller Missbrauch

Hilfetelefon Schwangere in Not - anonym und sicher

auch auf Englisch, Polnisch und Russisch
Довідкова лінія для вагітних, які потребують допомоги Ми також розмовляємо англійською, польською та російською мовами

Telefon: 0800 / 4040020

Schwanger und viele Fragen

Die Anrufe sind kostenfrei und anonym. Im Notfall rufen Sie die Polizei unter 110 an.

Дзвінки безкоштовні та анонімні. У надзвичайнихситуацiях телефонуйте до поліції за номером 110.

Unbegleitete, minderjährige Geflüchtete

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, die ohne Eltern, Vormund oder Erziehungsberechtigte nach Köln kommen, gelten als unbegleitete minderjährige Ausländer*innen. Sie haben Anspruch auf Hilfe durch das Amt für Kinder, Jugend und Familie. 

Bitte bringen Sie Ihren Ausweis mit. Auch wenn Sie keine Ausweisdokumente besitzen, werden Sie von unseren Mitarbeitenden vor Ort betreut. Eine Meldebescheinigung ist nicht nötig. 

Amt für Kinder, Jugend und Familie

Ottmar-Pohl-Platz 1
51103 Köln

Telefon: 0221 / 221-23555

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 8 bis 16:15 Uhr
Freitag, 8 bis 12:30 Uhr

E-Mail an: Ortsfremdenbetreuung@stadt-koeln.de

Außerhalb der genannten Sprechzeiten und am Wochenende erreichen Sie uns unter der Telefonnummer +49 221 / 221-90999.

Sprache

Kostenlose Deutschkurse bei der Volkshochschule

Die VHS Köln ist zugelassene Trägerin für die vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) geförderten Integrationskurse, Jugendintegrationskurse und Integrationskurse mit Alphabetisierung.

Für geflüchtete Menschen aus der Ukraine ist die Teilnahme an einem Integrationskurs kostenfrei. Bei Interesse an einem Integrationskurs können Sie einen Beratungstermin vereinbaren. Schreiben Sie hierfür bitte eine E-Mail an

ik-beratung@stadt-koeln.de
Allgemeine Informationen zu Integrationskursen

Auf der folgenden Seite möchten wir Ihnen einen Überblick über die weiteren Angebote der VHS, die passenden Kontaktpersonen und weitere wichtige Informationen geben.

курси для українок та українців

Mobilität/Verkehr

Ummeldung Ihres Autos

Sie müssen das Auto, mit dem Sie nach Deutschland geflohen sind, bis auf Weiteres nicht ummelden.

Weitere Informationen zu den Themen

  • Geltung ukrainischer Führerscheine
  • Nachweis der Kfz-Haftpflichtversicherung für ukrainische Pkw

finden Sie auf der Internetseite des Bundesministeriums für Digitales und Verkehr.

Bundesministerium für Digitales und Verkehr

Nahverkehr

Die Schulsekretariate im VRS im VRR und im WestfalenTarif stellen ab sofort eine Schulbescheinigung aus, die von geflüchteten ukrainischen Kindern bis zum Ende des Schuljahres beziehungsweise bis zum Ende der Sommerferien (9. August 2022) als Fahrausweis genutzt werden kann. 

Außerdem besteht für alle die Möglichkeit mit der Einführung des 9-Euro-Tickets bis Ende August 2022 sehr günstig den Nahverkehr zu nutzen. 

Kölner Verkehrs-Betriebe
Kölner Verkehrs-Betriebe - 9 Euro-Ticket

Museen der Stadt Köln – Angebote in ukrainischer Sprache: Музеї міста Кельна – Програма українською мовою

Für Geflüchtete aus der Ukraine: Для біженців із України

Wir freuen uns über Ihren Besuch im Museum!: Чекаємо на Вас у нашому музеї!

Unsere Museen bieten regelmäßig kostenfreie Führungen in ukrainischer Sprache an. Der Eintritt in die städtischen Museen ist gegen Vorlage eines ukrainischen Ausweises ebenfalls kostenfrei. 

Informationen und Termine

Музеї міста Кельна регулярно пропонують безкоштовні екскурсії українською мовою. Вхід до музеїв міста також безкоштовний за пред'явленням посвідчення особи України. 

Інформацію та дати можна знайти за посиланням: https://museenkoeln.de/portal/Angebote-in-ukrainischer-und-russischer-Sprache