Auf dieser Seite haben wir Ihnen Beratungsangebote in Köln zusammengestellt.

Die Interkulturellen Zentren beraten auf Russisch und/oder Ukrainisch. Darüber hinaus gibt es spezielle Beratungsangebote für queere Geflüchtete (LGBTIQ*) und Geflüchtete mit Behinderung.

Beratung in Interkulturellen Zentren

Die Interkulturellen Zentren in Köln unterstützen Sie beim Ankommen in Köln. Sie bieten Ihnen Raum für Begegnung und Austausch und unterstützen Sie zum Beispiel bei Behördengängen.

Einige der Interkulturellen Zentren sind jetzt besonders für Sie aus der Ukraine aktiv, beraten Sie auf Ukrainisch und Russisch und unterstützen Sie in den folgenden Bereichen:

  • Sprachförderangebote Deutsch
  • Treffpunkte zum Austausch/Vernetzen der Community
  • Informationsveranstaltungen "Ankommen in Köln"
  • Spielangebote
  • privater Wohnraum
  • notwendige Bedarfsgüter und Lebensmittel auch für Kinder

Begegnungszentrum Chorweiler

Sprache: Ukrainisch, Russisch

Ansprechpartner: Ilya Rivin

Pariser Platz 30
50765 Köln

Telefon: 0221 / 7099279-0
Telefax: 0221 / 7099279-5

E-Mail an: bgz-chorweiler@sgk.de

Begegnungszentrum Porz

Sprache: Ukrainisch, Russisch

Ansprechpartnerin: Ksenia Liberchuk

Theodor-Heuss-Straße 43-45
51149 Köln

Telefon: 02203 / 201554

E-Mail an: bgz-porz@sgk.de

Caritasverband für die Stadt Köln e. V.
Interkulturelles Zentrum Köln-Kalk

Sprache: Russisch

Bertramstraße 12
51103 Köln

Telefon: 0221 / 22214815

E-Mail an: ikz-kalk@caritas-koeln.de

Caritasverband für die Stadt Köln e. V.
Interkulturelles Zentrum am Kölnberg (Meschenich)

Sprache: Russisch

Alte Brühler Straße 10/106
50997 Köln

Telefon: 0221 / 98577-622

E-Mail an: FIM-Beratung@caritas-koeln.de

Familienwelt e. V.

Sprache: Ukrainisch, Russisch

Ansprechpartnerin: Swetlana Part

Bonner Straße 47
51145 Köln

Telefon: 02203 / 9060199 und 02203 / 9420692

Internetseite von Familienwelt e. V.

Integrationshaus e. V.

Sprache: Ukrainisch, Russisch

Ansprechpersonen: Elizaveta Khan, Elena Shmidt, Darija Beletschenko und Alexander Estis

Ottmar-Pohl-Platz 5
51103 Köln

Telefon: 0221 / 997-45753

E-Mail an: info@ihaus.org

interkultur e. V.

Sprache: Ukrainisch, Russisch

Ansprechpartnerin: Swetlana Izotova

Berliner Straße 77
51063 Köln

Telefon: 0176 / 63240367

E-Mail an: s.izotova@interkultur-ev.net

ISS-Kinder- und Jugendhilfe gGmbH
gemeinnützige Gesellschaft für interkulturellen sozialen Service mbH

Sprache: Russisch

Ansprechpartnerin: Sabine Schneider

Berliner Straße 98-100
51063 Köln

Telefon: 0221 / 977748-0

E-Mail an: info@iss-netzwerk.de

Kölner Appell gegen Rassismus e. V.
c/o Bürgerzentrum Ehrenfeld

Sprache: Russisch

Venloerstraße 429
50825 Köln

Telefon: 0221 / 9521199

E-Mail an: koelner.appell@t-online.de
Internetseite von Kölner Appell gegen Rassismus e. V.

PHOENIX Köln e. V.

Sprache: Russisch

Graeffstraße 5
50823 Köln

Telefon: 0221 / 29826479

E-Mail an: kompetenzzentrum@phoenix-cologne.com
Internetseite von PHOENIX Köln e. V.

Solibund e. V.

Sprache: Ukrainisch, Russisch

Ansprechpersonen: Patrizia Schütz, Torsten Decker

Friedrichstraße 39-41
51143 Köln

Telefon: 02203 / 55993 und 0179 / 4088609

E-Mail an: torsten.decker@solibund.de
Internetseite von Solibund e. V.

Beratung für queere Geflüchtete (LGBTIQ*)

Sie sind lesbisch, schwul, bisexuell, trans*, inter* oder queer und vor dem Krieg in der Ukraine oder aus Russland geflüchtet?

Informationen und Beratung finden Sie hier:

rubicon

Rubensstraße 8-10
50676 Köln

Telefon: 0221 / 2766999-27

Öffnungszeiten:
Montag, 14 bis 16 Uhr
Donnerstag, 10 bis 13 Uhr

E-Mail an: lgbtiq.ukraine@rubicon-koeln.de
rubicon Köln

Beratung für Geflüchtete mit Behinderung

Sie haben eine Behinderung und sind vor dem Krieg in der Ukraine oder aus Russland geflüchtet?

Informationen und Beratung finden Sie hier:

mittendrin e. V. – Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung
Diakonie Michaelshoven - Hilfen und Beratung für Geflüchtete mit Behinderung