Wir unterstützen Aufwachsen von 0 bis 6 Jahre

© Thinkstock/Andy Dean
  • Wo finde ich Beratungsstellen für Familien oder eine Hebamme?
  • Wer bietet Kurse zur Rückbildung, Kindererziehung oder Kinderernährung an?
  • Wer berät bei der Entwicklung von besonderen Kindern?
  • Geht das auch online oder bei mir in der Nähe?

Antworten auf diese und ähnliche Fragen zu finden, ist trotz Suchmaschinen aufwendig und mühsam. Dafür gibt es eine Lösung:

Onlineportal guterstart.koeln

Mit guterstart.koeln finden Sie schnell und einfach passende Angebote für Schwangere und Familien mit Kindern bis ins Vorschulalter. Besonders praktisch: Einfach den Stadtteil auswählen oder die Adresse und den gewünschten Umkreisradius eingeben. Schon wird die ganze Fülle an Angeboten in der nächsten Umgebung angezeigt. Das gefundene Angebot können Sie mit allen wichtigen Daten direkt ausdrucken.

Angefangen bei Schwangerschaftsberatungsstellen über Hebammen und Geburtskliniken bis hin zu den Angeboten der Familienzentren oder Familienhäuser ist vieles dabei. Hier finden Sie auch die Onlineangebote der Familienbildungsstätten, an denen Sie bequem von zu Hause aus teilnehmen können. Das geht zum Beispiel auch abends, wenn Ihre Kinder schlafen.

Die Frühe Hilfen Köln stellen sich vor

Für Fachkräfte

Das Portal richtet sich auch an pädagogische Fachkräfte, Kinder- und Jugendärzt*innen und alle Berufsgruppen, die mit Eltern und Kindern arbeiten. Die Plattform bündelt alle Angebote der Frühen Hilfen und darüber hinaus bis zum Schuleintritt. Das Portal wird bald mit Angeboten für weitere Altersgruppen ergänzt. So bietet es Fachkräften in Beratungssettings und in Lotsenfunktionen einen Überblick, um Eltern bedarfsgerecht sogar über Ortsgrenzen hinweg beraten und weitervermitteln zu können.

Gerne können Sie sich an uns wenden, wenn Sie Hinweise auf weitere wichtige Angebote haben.

Förderung

Das Portal wurde 2015 vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen in Zusammenarbeit mit Familienverbänden, Elternvertretungen und kommunalen Vertreter*innen als Onlinesystem "Frühe Hilfen" entwickelt und den Kommunen zur Verfügung gestellt. 2019 wurde es erweitert, um als "Guter Start NRW" lokale Unterstützungsangebote und Kontaktadressen für Eltern mit Kindern bis zum Schuleintritt in den Kommunen gebündelt darzustellen.

Das Portal wird über das Ministerium kontinuierlich weiterentwickelt und ausgebaut. Perspektivisch soll es auch Angebote zum Übergang von der Schule in den Beruf umfassen.

Weitere Informationen

So erreichen Sie uns

Für Hinweise zu den Angeboten sind wir dankbar. Melden Sie sich gerne bei uns! Bei Fragen und Rückmeldungen erreichen Sie uns über das Kontaktformular.

Kontaktformular
Kontakt Frühe Hilfen - Zentrale Steuerung