Als erste Anwohnerschutzzone wird seit dem 28. Januar 2005 bei Veranstaltungen im RheinEnergieSTADION der Bereich "Alt-Müngersdorf" für Besucherinnen und Besucher des Stadions gesperrt, die einen Parkplatz suchen. Der Bereich "Alt-Müngersdorf" umfasst alle Wohnstraßen nördlich des Stadions zwischen Aachener Straße, Walter-Binder-Weg, Eisenbahntrasse und Militärringstraße.

Die Sperren werden drei Stunden vor Beginn der jeweiligen Veranstaltung eingerichtet und unmittelbar beim Anpfiff beziehungsweise Veranstaltungsbeginn wieder entfernt.

Während dieser Zeit können die Sperren ausschließlich mit Durchfahrtsgenehmigung oder Besucherausweis passiert werden - und zwar an folgenden zwei Stellen:

  • am Mittelweg/Belvederestraße und
  • an der Vitalisstraße/Stolberger Straße.

Eine Zufahrt über die Aachener Straße ist nicht möglich.

Bitte denken Sie daran, dass Sie Ihre Durchfahrtsberechtigung immer in Ihrem Fahrzeug mitführen, damit Sie Ihren Wohnort problemlos erreichen können.

Anwohnerschutzkonzept - Alt-Müngersdorf
PDF, 956 kb
Häufige Fragen und Anworten zum Anwohnerschutzkonzept