Gesundheitsförderung und Prävention verstehen wir als zukunftsorientierte Investition in die Gesundheit unserer Bürgerinnen und Bürger.

Bereits 1964 definierte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) Gesundheit als einen Zustand vollkommenen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht allein das Fehlen von Krankheit und Gebrechen.

Ziel

Ziel ist es, die Neuentstehung von Krankheiten und Behinderungen im höheren Lebensalter zu verhindern, um langfristig schwerwiegende Pflegebedürftigkeit zu vermeiden oder hinauszuzögern.

Mit unseren Informationen, Projekten und Veranstaltungen möchten wir Ihnen die selbständige Umsetzung gesundheitsfördernder Maßnahmen näherbringen.

Ruhestand - Bereiten Sie sich aktiv vor und nutzen Sie spezielle Angebote BEST - Bewegung, Ernähung und soziale Teilhabe

Kontakt

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Rufen Sie uns an oder schreiben uns.

Telefon: 0221 / 221-24754

Kontaktformular - Sicheres Formular