© Salossi

17. Juli 2022

Uhrzeit:

15 Uhr

Infos:

Preis:
Die Veranstaltung ist kostenlos.

Alter:

Anmeldung/Vorverkauf:
Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Originelle Kindermusik, die Anspruch und Leichtigkeit verbindet

Mit wortgewandten Texten und cleveren Kompositionen lässt Dominik Merscheid nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene aufhorchen. In seinen Liedern erzählt er alltägliche und phantastische Geschichten über Flohmarktfunde, Freundschaften und fliegende Fahrräder – aus der Perspektive eines Erwachsenen, der sein kreatives inneres Kind nicht vergessen hat.

Musikalisch entwickelt Dominik Merscheid einen eigenen Stil irgendwo zwischen handgemachtem Retro-Rock-Pop und klassischer Liedermacherei. Als begeisterter MultiInstrumentalist hat er sein komplettes Album mit großer detailliebe selbst arrangiert, eingespielt und produziert – bei sich zu Hause auf dem Land. Der Song "Laaangweilig" erhielt den Jury-Preis der Kindermusik-Auszeichnung "Das Weberlein" 2021.

Eine Veranstaltung im Rahmen von "Sonntags in der Bibliothek"

Kommen Sie auch sonntags in unsere Zentralbibliothek! Wir bieten jede Woche ein breit gefächertes Programm an: Von Vorlesestunden über Theater und Live-Musik bis hin zu digitalen und interaktiven Mitmach-Angeboten. Mit eigens eingestelltem Zusatzpersonal, ausgewählten Serviceangeboten und einem attraktiven Rahmenprogramm sind wir täglich für alle da.

Gefördert werden diese Inhalte durch das "Programm zur Stärkung der Sonntagsöffnung in Bibliotheken" (ProSib) des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

Regelungen für den Besuch der Veranstaltung

Bitte beachten Sie die derzeitig gültigen Regelungen zum Besuch der Veranstaltung. Alle aktuellen Informationen finden Sie immer unter www.stbib-koeln.de/corona. Je nach Infektionslage können Veranstaltungen kurzfristig abgesagt werden.

Veranstaltungsort
Stadtbibliothek Köln
Josef-Haubrich-Hof 1
50676 Köln - Altstadt/Süd
Telefon:
0221 / 221-23828
Fax:
0221 / 221-23933
Infos zum barrierefreien Zugang
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrende voll zugänglich.
  • Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden.
  • Es ist ein Personenaufzug vorhanden.
  • Die Toiletten sind für Rollstuhlfahrende voll zugänglich.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linien 1, 3, 4, 7, 9, 16, und 18 und (Haltestelle Neumarkt)
    Bus-Linien 136 und 146 (Haltestelle Neumarkt)
Start

Ziel

Fahrradroute planen