© dein-falschengarten.de/Südpol Ve

7. August 2022

Uhrzeit:

15 Uhr

Infos:

Preis:
Die Veranstaltung ist kostenlos.

Alter:
Für alle ab 9 Jahren.

Anmeldung/Vorverkauf:
Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Maike Sibold und Tamara Fleige machen Gärten für Lese- und Naturfreund*innen zu etwas ganz besonderem

Der Garten besaß schon immer eine starke Anziehungskraft. Ganz unterschiedliche Meister auf der ganzen Welt haben in allen Jahrhunderten spektakuläre Rückzugsorte geschaffen – große und kleine. In Maike Siebolds Buch "Karline und der Flaschengarten" entfliehen die Freundinnen Karline und Grete ihren Alltagsproblemen und finden Zuflucht in einem geheimen, japanischen Garten auf einem verlassenen Fabrikgelände. Aber nicht nur sie haben diesen entdeckt.

Zu ihrer Lesung bringt die Autorin aber nicht nur ihr Buch mit, sondern auch Tamara Fleige von dein-flaschengarten.de, die eine praktische Anleitung zum Basteln eines Flaschengartens gibt. Das ist quasi kinderleicht. Im Handumdrehen hat man eine Mini-Grünanlage im Glas – ganz individuell und pflegeleicht.

Eine Veranstaltung im Rahmen von "Sonntags in der Bibliothek"

Kommen Sie auch sonntags in unsere Zentralbibliothek! Wir bieten jede Woche ein breit gefächertes Programm an: Von Vorlesestunden über Theater und Live-Musik bis hin zu digitalen und interaktiven Mitmach-Angeboten. Mit eigens eingestelltem Zusatzpersonal, ausgewählten Serviceangeboten und einem attraktiven Rahmenprogramm sind wir täglich für alle da.

Gefördert werden diese Inhalte durch das "Programm zur Stärkung der Sonntagsöffnung in Bibliotheken" (ProSib) des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

Regelungen für den Besuch der Veranstaltung

Bitte beachten Sie die derzeitig gültigen Regelungen zum Besuch der Veranstaltung. Alle aktuellen Informationen finden Sie immer unter www.stbib-koeln.de/corona. Je nach Infektionslage können Veranstaltungen kurzfristig abgesagt werden.

Veranstaltungsort
Stadtbibliothek Köln
Josef-Haubrich-Hof 1
50676 Köln - Altstadt/Süd
Telefon:
0221 / 221-23828
Fax:
0221 / 221-23933
Infos zum barrierefreien Zugang
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrende voll zugänglich.
  • Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden.
  • Es ist ein Personenaufzug vorhanden.
  • Die Toiletten sind für Rollstuhlfahrende voll zugänglich.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linien 1, 3, 4, 7, 9, 16, und 18 und (Haltestelle Neumarkt)
    Bus-Linien 136 und 146 (Haltestelle Neumarkt)
Start

Ziel

Fahrradroute planen