Zwischen Trierer Straße, Pfälzer Straße, Moselstraße und Luxemburger Straße liegt im Innern der dortigen Wohnblöcke eine Fläche mit Potential für eine neue Gestaltung. Der bisher nicht zugängliche Raum befindet sich in städtischem Eigentum. Der Innenbereich ist derzeit noch an Gebrauchtwagenhändler verpachtet, deren Nutzungsverträge mit der Stadt jedoch auslaufen. Damit bietet sich die Gelegenheit, zwischen Trierer Straße und Moselstraße eine neue, für den Fußgänger- und Radfahrverkehr zu nutzende Verbindung durch das Quartier zu schaffen und das Wohnumfeld damit erheblich aufzuwerten.

Auf einem angrenzenden Grundstück soll durch eine Baulückenschließung neuer Wohnraum im öffentlich geförderten Wohnungsbau entstehen. Ein erstes freiraumplanerisches Konzept schlägt eine Mehrfachnutzung vor. An der Trierer Straße und an der Moselstraße könnten zwei begrünte Plätze entstehen, innerhalb des Gebietes ein Quartiersplatz mit Bäumen und Sitzmöbeln sowie Spiel- und Aufenthaltsbereiche für Jung und Alt. Über die neue Wegeverbindung wäre auch eine zusätzliche Erschließung des anliegenden Hotels und der neuen Wohnbebauung möglich.  

Alle können mitmachen!

Wir möchten nun von den Bürgerinnen und Bürgern und insbesondere von den Anliegern des Quartiers erfahren, wie ihre Vorstellungen sind, um den bisher isolierten städtischen Raum neu zu gestalten. Dazu sind Sie aufgerufen, uns Ihre Wünsche, Ideen und Anregungen für den Blockinnenbereich mitzuteilen und sich mit ihr auszutauschen.  

Wegen der aktuellen Einschränkungen durch die Corona-Pandemie findet diese Öffentlichkeitsbeteiligung nicht wie zunächst geplant als Veranstaltung statt. Ihre Wünsche, Ideen und Anregungen können Sie über die Antwortkarte, unser Mitwirkungsportal oder per E-Mail an das Stadtplanungsamt schicken. 

Materialien

Veranstalter
Stadtplanungsamt
Willy-Brandt-Platz 2
50679 Köln - Deutz
Telefon:
0221 / 221-25723
Fax:
0221 / 221-22450
Veranstaltungsort
Mitwirkungsportal Köln

Anfahrt

Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen