Worüber haben wir geredet?

© olly18

Friedhöfe bieten Bestattungsflächen und sind Orte der Trauer, des Gedenkens und Innehaltens. Und das werden unsere 55 städtischen Friedhöfe selbstverständlich auch bleiben.

Sie haben auch weitere wichtige und schützenswerte Funktionen. Mit einer Gesamtfläche von 480 Hektar stellen sie einen beachtlichen Erholungswert für die Bevölkerung dar. Gerade im innerstädtischen Bereich übernehmen sie zugleich oftmals die wichtigen Funktionen von Grün- und Parkanlagen. Friedhöfe sind ein bedeutender Bestandteil der Stadt- und Raumplanung, da sie für die Umwelt einen ökologischen und klimatischen Beitrag leisten. Sie sind Stadtoasen und wichtiger Lebensraum für Flora und Fauna.

Im Veedel sind Friedhöfe auch Orte der Begegnung. Sie erzählen Geschichten und sind wichtige Zeitzeugen.

Seit Jahren beschäftigen sich Vertreterinnen und Vertreter der städtischen Friedhofsverwaltung im Arbeitskreis Friedhof mit Bestatterinnen, Bestattern, Steinmetzen, Friedhofsgärtnerinnen und -gärtnern, Floristinnen, Floristen sowie Vertreterinnen und Vertretern der katholischen und evangelischen Kirche mit der Entwicklung der Friedhöfe angesichts des gesellschaftlichen Wandels und erarbeiten ein Zukunftskonzept.

Nun sind wir mit der Frage an die Bürgerinnen und Bürger herangetreten, wie der öffentliche Raum auf den Kölner Friedhöfen noch zusätzlich genutzt werden kann.

Das wollten wir von Ihnen wissen

Mit folgenden Fragestellungen sind wir mit Ihnen in den Dialog getreten:

  • Nutzen Sie Friedhöfe auch, um spazieren zu gehen und sich zu entspannen?
  • Was fehlt Ihnen auf einem Friedhof?
  • Könnten Sie sich vorstellen, dass Friedhöfe auch ein Ort der Bewegung sind, beispielsweise für geräuscharme Bewegungsaktivitäten?
  • Sollen auf den Friedhöfen verstärkt Lebensräume für Pflanzen, Tiere, Insekten und Bienen geschaffen werden?
  • Sollen Trauerhallen in den bestattungsfreien Zeiten auch anders genutzt werden?

Die Kölnerinnen und Kölner haben diskutiert und ihre Ideen eingebracht.

So lief der Prozess ab

Der Ausschuss Umwelt und Grün und die Bezirksvertretung Nippes sind Pilotgremien im Rahmen der systematischen Öffentlichkeitsbeteiligung. Auf Vorschlag der Friedhofsverwaltung hat der zuständige Ausschuss am 21. März 2019 beschlossen, eine Öffentlichkeitsbeteiligung durchzuführen.

Die Erkenntnisse und Ergebnisse, die wir dadurch gewonnen haben, wurden ausgewertet, dokumentiert und der Öffentlichkeit vorgestellt, sowohl online als auch im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung.

Anschließend wurden die Ergebnisse den politischen Gremien zur Beschlussfassung über das künftige Nutzungskonzept der städtischen Friedhöfe vorgelegt. 

Nähere Informationen über den Beteiligungsprozess :

Beschlussvorlage

Wie ging es weiter?

Auf einer Abschlussveranstaltung am 30. September 2019 präsentierten wir die Ergebnisse der Öffentlichkeitsbeteiligung. Alle waren eingeladen, zur Abschlussveranstaltung zu kommen. Näheres zur Veranstaltung siehe unten.

Im Jahr 2020 haben wir dann die Broschüre "Kulturraum Kölner Friedhöfe 2025" erstellt, in welcher das Verfahren nochmals komprimiert dargestellt ist. Ferner haben wir mit der Umsetzung der aus dem Verfahren hervorgegangenen Wünsche und Anregungen aus der Bevölkerung begonnen. Eine Übersicht hierzu sehen Sie in der separaten Seite. Diese Seite werden wir sukzessive um weitere Projekte ergänzen. Auch werden wir jedes Jahr friedhofsaffine Kulturveranstaltungen in den städtischen Trauerhallen durchführen. Leider mussten die Planungen für das Jahr 2020 aufgrund der Corona-Pandemie gestoppt werden. Wir hoffen, dass wir dies 2021 nachholen können.

Informationen zur Abschlussveranstaltung am 30. September 2019
Dialogauswertung
PDF, 1698 kb
Ausschuss für Umwelt und Grün verabschiedet Friedhofskonzept - Pressemeldung vom 29. November 2019

Bereits umgesetzte Projekte

© Stadt Köln

Einige der Projekte des Zukunftskonzeptes "Kulturraum Kölner Friedhöfe 2025" wurden bereits umgesetzt. Von Neubepflanzungen über Sanierungen von Friedhofsgebäuden bis hin zu Verweiloasen. Näheres entnehmen Sie bitte dem nachfolgenden Link oder der PDF-Datei.

Kulturraum Kölner Friedhöfe 2025 - bereits umgesetzte Projekte
Übersicht der bereits umgesetzten Projekte
PDF, 7657 kb