Aktuelles

Der Bücherbus fährt bis einschließlich Freitag, 23. Oktober, nach seinem normalen Fahrplan.

Vom 26. bis einschließlich 30. Oktober muss der Bus jedoch leider ausfallen. 

Wir hoffen, dass er ab 2. November wieder fahren kann und bitten um Entschuldigung für entstehende Unannehmlichkeiten. Selbstverständlich entstehen den Kundinnen und Kunden des Bücherbusses keine Mahngebühren, falls Medien deswegen nicht fristgerecht zurückgegeben werden können.

 

Derzeitige Besucherregeln für den Bücherbus


Um die weitere Verbreitung des Covid-19-Virus zu vermeiden, gelten für den Betrieb des Busses zur Zeit die folgenden Bedingungen:

Zwei Einzelpersonen oder eine kleine Gruppe von Personen, die zusammen in einem Haushalt wohnen, dürfen sich gleichzeitig im Bus aufhalten. Die Zeit, die im Bus verbracht werden kann, hängt davon ab, wie lange die Schlange vor dem Bus ist - wir bitten hierbei um gegenseitige Rücksicht und Verständnis.

Bitte achten Sie auch bei eventuellen Wartezeiten auf einen Abstand von mindestens 1,50 Meter zu anderen Personen und nehmen Sie Kleinkinder an die Hand. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist jederzeit - auch in der Warteschlange vor dem Bus - verpflichtend. Vielen Dank!

Weitere Nachrichten zum Bücherbus

 

  • Halt am Hermeskeiler Platz zur Zeit nicht möglich
    Aufgrund der Baustelle neben der Endhaltestelle der Linie 9 können wir unsere Haltestelle am Hermeskeiler Platz bis auf Weiteres leider nicht anfahren.

  • Änderung für Dellbrück
    Die Haltestelle Dellbrück Thurner Straße/An der Kirche kann nicht mehr angefahren werden. Der Bücherbus hält daher ab sofort montags von 15 bis 16 Uhr in Dellbrück Fürvelserstraße/Ecke Gemarkenstraße.
    Bitte geben Sie dem Bücherbus-Team eine Rückmeldung, ob diese neue Haltestelle die Haltestelle in der Thurner Straße langfristig ersetzen kann.

  • Probleme?
    Falls Probleme im Fahrplan auftauchen und der Bus an Ihrer Haltestelle nicht pünktlich ankommt, können Sie unter der Telefonnummer 0152 / 5454-8964 den Sachstand erfragen oder auch unseren WhatsApp-Service nutzen:

    WhatsApp-Service zum Bücherbus
    Wir informieren Sie ganz aktuell - direkt auf Ihr Handy - über Störungen im Fahrplan unseres Bücherbusses und über andere Neuigkeiten zum Bücherbus. Alle Informationen zum Service finden Sie unter "Informationen zum Bücherbus direkt auf's Handy".

Unser Angebot

Der Bücherbus befindet sich seit dem 1. November 2007 wieder in städtischer Trägerschaft. Als Bücherbuskundin oder Bücherbuskunde haben Sie denselben Ausweis wie alle anderen Stadtbibliotheksmitglieder. Er ist in allen Einrichtungen der Stadtbibliothek Köln zu den einheitlichen Bedingungen der Benutzungs- und Entgeltordnung gültig.

Es gibt insgesamt 19 Haltestellen im gesamten Kölner Stadtgebiet.

Ein attraktives Angebot für Sie

  • Romane (Unterhaltungsliteratur, Klassiker und Bestseller)
  • interessante Sachliteratur für Hobby, Ernährung, Gesundheit und Erziehung
  • Hörbücher

Ein attraktives Angebot für Euch

  • Bilderbücher und Comics
  • spannende Geschichten für Kinder und Jugendliche
  • zahlreiche Sachbücher für Schule und Freizeit
  • CDs, DVDs und CD-ROMs

Wie nutze ich das Angebot?

Als Mitglied unserer Stadtbibliothek können Sie auch den Bücherbus nutzen.

Aus dem Bus entliehene Medien können in allen Einrichtungen der Stadtbibliothek zurückgegeben werden.

Verlängerungen der Rückgabefristen sind möglich über das Internet, in allen Stadtteilbibliotheken (telefonisch oder persönlich), im Kundenservice oder vor Ort im Bücherbus.

Medien aus dem Gesamtbestand der Stadtbibliothek können kostenpflichtig vorgemerkt werden

  • im Bücherbus
  • über das Internet
  • über die Stadtteilbibliotheken (telefonisch oder persönlich)
  • über die Zentralbibliothek (telefonisch oder persönlich)

Sie können die Medien an Ihrer bevorzugten Bücherbushaltestelle abholen.

Mitgliedschaft bei der Stadtbibliothek
Verlängerung über Ihr Kundenkonto

Fahrplan

Es gibt insgesamt 19 Haltestellen im gesamten Kölner Stadtgebiet. Die Haltestellen und Haltezeiten sind hier nach Wochentagen sortiert.

Falls der Bus nicht fahren kann oder einzelne Haltestellen ausfallen, informieren wir Sie zeitnah und unkompliziert über unseren WhatsApp-Service und auch oben auf dieser Seite unter "Aktuelles".

 

Montag

  • Holweide, 12 bis 13 Uhr, Buschfeldstraße
  • Brück, 13:30 bis 14:30 Uhr, Marktplatz/Am Gräfenhof
  • Dellbrück, 15 bis 16 Uhr, ab sofort hält der Bücherbus Fürvelserstraße/Ecke Gemarkenstraße
    (Achtung: die alte Adresse Thurner Straße/Ecke Kirche kann nicht mehr angefahren werden!)

    Bitte geben Sie dem Bücherbus-Team eine Rückmeldung, ob diese neue Haltestelle die Haltestelle in der Thurner Straße langfristig ersetzen kann.

  • Höhenhaus, 16:30 bis 18:00 Uhr, Honschaftsstraße

 

Dienstag

  • Ostheim, 12 bis 13 Uhr, Rösrather Straße/Servatiusstraße
  • Porz-Gremberghoven, 13:30 bis 14:15 Uhr, Frankenplatz
  • Lind, 15 bis 16:15 Uhr, Im Bruch/Viehtrift
  • Ebertplatz, 17 bis 18 Uhr, Theodor-Heuss-Ring 34/Ecke Clever Straße

 

Mittwoch 

  • Raderthal, 12 bis 12:45 Uhr, Markusstraße 46 
  • Meschenich, 13:15 bis 14:30 Uhr, Trenkebergstraße 33, KiTa 
  • Braunsfeld, 15:15 bis 16:30 Uhr, Friedrich-Schmidt-Straße/Ecke Vinzenz-Statz-Straße 
  • Sülz, 17 bis 19 Uhr, Hermeskeiler Platz: Aufgrund der Baustelle neben der Endhaltestelle der Linie 9 können wir unsere Haltestelle am Hermeskeiler Platz bis auf Weiteres leider nicht anfahren!

 

Donnerstag 

  • Ossendorf, 12:30 bis 13:30 Uhr, Peter-Röser-Straße/Kindertagesstätte 
  • Worringen, 14 bis 15 Uhr, Bitterstraße 38-40
  • Blumenberg, 15:30 bis 16:30 Uhr, Geiersbergstraße 
  • Esch, 17 bis 18 Uhr, Martinusstraße/Amselweg 

 

Freitag

  • Riehl, 13 bis 14 Uhr, Riehler Gürtel/Stammheimer Straße
  • Widdersdorf, 14:30 bis 16 Uhr, Zum Dammfelde/Nähe Buchenweg
  • Lövenich, 16:30 bis 18 Uhr, Dr.-Johannes-Honnef-Straße/Platzfläche

Informationen zum Bücherbus direkt auf's Handy

Wir informieren Sie ganz aktuell - direkt als Nachricht in WhatsApp - über Störungen und Verzögerungen im Fahrplan unseres Bücherbusses. 

Sie sind zeitnah informiert, wenn der Bus eine Haltestelle etwas später erreicht oder eine Haltestelle nicht anfahren kann. Sie wissen sofort Bescheid, wenn der Bus ausfällt, weil er zur Inspektion oder Reparatur muss. 

Und Sie verpassen auch nie wieder andere Neuigkeiten zum Bücherbus.

Und so funktioniert's:

  • Speichern Sie die Telefonnummer 0152/54548964 als Kontakt für den Bücherbus in Ihrem Handy.
  • An diese Nummer senden Sie per WhatsApp eine Nachricht mit "start". Wir fügen Sie dann zum Nachrichten-Verteiler hinzu.
  • Nennen Sie bitte nicht Ihren Namen, da wir lediglich Ihre Handynummer speichern.
  • Sie erhalten anschließend aktuelle Informationen zum Bücherbus per WhatsApp-Nachricht.
  • Sie können sich jederzeit vom WhatsApp-Dienst abmelden. Wenn Sie uns eine Nachricht mit dem Inhalt "stop" schicken, löschen wir Ihre Nummer aus dem Nachrichten-Verteiler und aus unserem Adressbuch.

 

Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung:

  • Im Sinne der Nutzungsbedingungen von WhatsApp ist eine Teilnahme an unserem Service erst ab 16 Jahren möglich.
  • Bei der Nutzung von WhatsApp sind übermittelte Inhalte nur unzureichend geschützt. Sie sollten nur Inhalte versenden, die jeder lesen oder sehen darf.
  • Mit der Weitergabe Ihrer Handynummer für die Nutzung des WhatsApp-Services stimmen Sie der Speicherung Ihrer Handynummer zu. Diese Einwilligung können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen.
  • Ihre Handynummer wird ausschließlich für unseren WhatsApp-Dienst verwendet, es erfolgt keine Weitergabe an Dritte.
  • Sie erhalten von uns keine Werbung, keinen Spam und keine Werbe-Anrufe.
  • Die anderen Abonnentinnen und Abonnenten unseres WhatsApp-Dienstes sehen Ihre Handynummer nicht und können Ihnen auch keine WhatsApp-Nachrichten schicken, da es sich hier nicht um eine Gruppe, sondern um eine Broadcast-Liste handelt.
  • Der WhatsApp-Service ist ausschließlich dazu gedacht, eine Information zum Bücherbus an Sie weiterzugeben. Eine Kommunikation mit dem Team des Bücherbusses über WhatsApp ist nicht möglich.
  • Nachrichten mit sensiblen Inhalten, wie Verlängerungswünsche, Fragen zu Ihrem Kundenkonto oder andere Anfragen, senden Sie bitte an den Kundenservice der Stadtbibliothek.