adressen_anschrift
© Land NRW
Stadthaus Deutz - Ostgebäude
Willy-Brandt-Platz 3
50679 Köln
Postfach 10 35 64
50475 Köln
GeschäftsstellenleitungJörg Kaminke
SchulaufsichtWolfram Bockschewsky, Michaela Hegemann, Christian Kaiser, Melitta Reinerth, Peter Schütterle, Monika Strenger, Petra Vianden
Eingeschränkte Erreichbarkeit der Stadtverwaltung

Bitte informieren Sie sich bei der Dienststelle, ob Sie vor dem Besuch Termine für eine persönliche Vorsprache vereinbaren müssen.

Termine können Sie telefonisch oder in einigen Bereichen online vereinbaren. 

In den städtischen Verwaltungsgebäuden mit Publikumsverkehr und bei Dienstleistungen mit persönlichem Kontakt müssen Sie eine medizinische Maske tragen. Medizinische Masken sind sogenannte OP-Masken, Masken des Standards FFP2 oder diesen vergleichbare Masken (KN95/N95).

Eingeschränkte Erreichbarkeit der Stadtverwaltung
adressen_kontakt
Telefon
0221 / 221-29266 oder 29277 (Zentrale Rufnummern des Schulamtes)
Telefax
0221 / 221-29253
Kontakt
Schulamt für die Stadt Köln (Untere staatliche Schulaufsichtsbehörde)
Öffnungszeiten

Geschäftsstelle: Wir bitten grundsätzlich um eine Terminvereinbarung.
Montag, Dienstag und Donnerstag, 8 bis 16 Uhr
Mittwoch, 8 bis 12 Uhr
Freitag, 9 bis 12 Uhr

Schulaufsicht:
Donnerstag, 14 bis 16 Uhr, nur nach vorheriger Terminvereinbarung

Infos zum Gebäude

Der Eingang für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer ist ein Nebeneingang, der sich neben dem Haupteingang befindet. Im Innenbereich gibt es zur Überwindung von acht Stufen einen behindertengerechten Aufzug. Alle Aufzüge haben Bedienelemente mit Brailleschrift und akustische Etagenansagen. Der Schlüssel für die Behindertentoilette ist an der Information erhältlich.

Aufgaben

Beschreibung der Arbeitsfelder der unteren Schulaufsicht

Das Schulamt für die Stadt Köln ist untere staatliche Schulaufsichtsbehörde und übt die Schulaufsicht aus über die Grund-, Haupt- und Förderschulen im Stadtgebiet Köln. Es setzt sich aus sieben im Landesdienst stehenden Schulaufsichtsbeamtinnen und -beamten mit schulfachlichen und dienstrechtlichen Verantwortungsbereichen sowie städtischen Beschäftigten mit verwaltungs- und haushaltsrechtlichen Verantwortungsbereichen zusammen.

Aufgaben der Schulaufsichtsbeamtinnen und Schulaufsichtsbeamten:

  • Fach- und Dienstaufsicht über die Schulen
  • Fachaufsicht für Unterrichtsfächer und - inhalte
  • Beratungs- und Steuerungsfunktion bei schul- und schulformbezogenen Angelegenheiten
  • Feststellung des Unterrichtsbedarf und Stellenbewirtschaftung
  • Qualitätsentwicklung und Sicherung von Schule und Unterricht
  • Koordination besonderer pädagogischer Projekte und Fördermaßnahmen
  • Betreuung festgelegter Generalien

Die Aufgabenbereiche sind nach Schulformen und gebietsmäßig abgegrenzten Schulaufsichtsbezirken aufgeteilt:

Dienst- und Fachaufsicht über:

  • Grundschulen - Primarstufe (Schulaufsichtsbezirke 1 bis 5)

Fachaufsicht über:

  • Hauptschulen - Sekundarstufe I (Schulaufsichtsbezirke 6 und 7) sowie
  • Förderschulen - Primar- und Sekundarstufe I (Schulaufsichtsbezirke 8 und 9)

Zum verwaltungsfachlichen Dienstbereich gehören die rechtlichen, insbesondere die verwaltungsfachlichen, haushalts-, beamten-, besoldungs- und tarifrechtlichen Angelegenheiten.  

Hier sind insbesondere aufzuzählen: 

  • Beratung, Information und Koordination der Schulen in allen schulrechtlichen Angelegenheiten
  • Lehrereinstellung an Grundschulen
  • Lehrerzuweisungsverfahren an Grundschulen
  • Personalsachbearbeitung für die Lehrkräfte an Grundschulen
  • Bearbeitung der Schülerangelegenheiten für Grund-, Haupt- und Förderschulen

Anfahrt mit Bus, Bahn oder Fahrrad

  • Stadtbahn-Linien 1 und 9 (Haltestellen Bahnhof Deutz/Messe und Deutz-Fachhochschule)
  • Stadtbahn-Linien 3 und 4 (Haltestelle Bahnhof Deutz-Messe LANXESS arena)
  • Bus-Linien 150, 153 und 156 (Haltestelle Bahnhof Deutz-Messe LANXESS arena)
  • Bus-Linie 153 (Haltestelle Deutz-Fachhochschule)
  • S-Bahn-Linien S 6, S 11, S 12, S 13 sowie Deutsche Bahn (Haltestelle Bahnhof Deutz-Messe)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen

Organisation

Unsere Dienstleistungen

Einschulung von Schulkindern Hausunterricht Herkunftssprachlicher Unterricht an Kölner Schulen Inklusion – Beratung für Eltern Inklusion – Beratung und Unterstützung von Lehrkräften und Schulen Schulpflicht für neu zugewanderte Kinder und Jugendliche Sonderpädagogische Unterstützung Zeugnisabschriften

Ein Hinweis für die Autofahrer

Wenn Sie die Tiefgarage P 4 unter dem Ostgebäude des Stadthauses nutzen wollen, dann achten Sie bitte besonders auf die Anzeigen des Parkleitsystems. Sollte es dort zu Engpässen kommen, dann stehen Ihnen im Parkhaus P 1 jederzeit ausreichende Parkplätze zur Verfügung.