Zeitraum:
am Samstag, 11.11.2023
Anlass:

Am 11. November eröffnen zahlreiche Karnevalsbegeisterte die "fünfte Jahreszeit". Aufgrund des hohen Andrangs an Feiernden ist es notwendig, im Bereich um die Zülpicher Straße mehrere Straßen und Plätze zu sperren, um die Sicherheit der Teilnehmenden zu gewährleisten.

Verkehrslage:

Im Zülpicher Viertel kommt es im Bereich der Zülpicher Straße weiträumig zu Straßensperrungen.

Aufgrund der vielen Teilnehmenden wird die Zülpicher Straße zwischen der Universitätsstraße und dem Hohenstaufenring für den Straßenverkehr ab dem Vormittag voll gesperrt. Die Roonstraße und der Hohenstaufenring sind zwischen der Lindenstraße und dem Barbarossaplatz jeweils voll gesperrt. Darüber hinaus kommt es zu weiteren Sperrungen folgender Straßen: Rathenauplatz – Boisseréestraße – Görresstraße – Lochnerstraße – Meister-Gerhard-Straße – Heinsbergstraße – Kyffhäuserstraße – Hochstadenstraße – Dasselstraße – Moselstraße – Engelbertstraße zwischen Beethovenstraße und Zülpicher Straße – Zülpicher Wall – Meister-Ekkehart-Straße – Wilhelm-Waldeyer-Straße. Die Sperrungen beginnen gegen 7 Uhr und werden zwischen 2 und 4 Uhr in der Nacht aufgehoben.

Die Stadtbahn-Linie 9 der KVB wird ab den Morgenstunden in beiden Fahrtrichtungen über die Aachener Straße und die Gürtelstrecke umgeleitet. Die Stadtbahn-Linien 12 und 15 fahren den üblichen Linienweg, wobei die Haltestelle Zülpicher Platz nicht mehr angefahren wird. 

Die Luxemburger Straße ist in Fahrtrichtung stadtauswärts auf einen Fahrstreifen verengt. Je nach Andrang der Besuchenden kann es im Laufe des Tages zur Sperrung der Luxemburger Straße in Fahrtrichtung stadtauswärts kommen.

Tipp:

Den Besuchenden der Innenstadt empfehlen wir, an diesem Tag die P+R Plätze anzufahren und anschließend auf Bus und Bahn umzusteigen. Allen weiteren Verkehrsteilnehmenden empfehlen wir, den gesamten Innenstadtbereich wenn möglich weiträumig zu umfahren.

Ansprechpartner / Verweise:
Übersicht Kwartier Latäng
PDF, 300 kb
Lageplan: