© Stadt Köln

In Mauenheim soll die Merheimer Straße im Abschnitt zwischen Nibelungenstraße, Friedrich-Karl-Straße und Roßbachstraße saniert und umgestaltet werden. Sowohl der Kreuzungsbereich der Merheimer Straße, Nibelungenstraße und Friedrich-Karl-Straße als auch der Einmündungsbereich Merheimer Straße und Theklastraße werden zu Kreisverkehren umgebaut.

Um die Verkehrssicherheit und die Aufenthaltsqualität im Planungsbereich zu erhöhen, wollen wir die Parkflächen auf dem gesamten Streckenabschnitt der Merheimer Straße neu ordnen. 

Das derzeitige Schräg- und Senkrechtparken im Bereich der Mittelallee wird durch die Einrichtung von Längsparkbuchten zwischen den Bäumen ersetzt. In Fahrtrichtung Süden wird ein zusätzlicher Längsparkstreifen markiert. Für Radfahrende werden wir Schutzstreifen auf der Fahrbahn markieren. Die Planung zur Umgestaltung der Merheimer Straße haben wir Ihnen in einer Informationsveranstaltung am 9. September 2019 vorgestellt. Die dort gezeigten Präsentationen zur Planung sowie zur Erhebung von Straßenbaubeiträgen finden Sie im Downloadservice

Erhebung von Straßenbaubeiträgen

Ein Teil der Kosten für die Erneuerung und Umgestaltung der Straße wird über Straßenbaubeiträge auf die Grundstückseigentümerinnen und Grundstückseigentümer umgelegt. Diese Heranziehung erfolgt nach § 8 des Kommunalabgabengesetzes Nordrhein-Westfalen (KAG NRW).

Die Beitragsbescheide werden erst versandt, wenn die Straßenbauarbeiten abgeschlossen sind, die Kosten abschließend feststehen und die Größe und Nutzung der erschlossenen Grundstücke ermittelt wurden. Etwa zwei Monate bevor die Bescheide erteilt werden, erhalten die betroffenen Grundstückseigentümerinnen und Grundstückseigentümer ein Anhörungsschreiben. Darin werden die rechtlichen Grundlagen, die voraussichtliche Beitragshöhe und das Berechnungsverfahren ausführlich erläutert. Konkrete Fragen und Einwände zur bevorstehenden Beitragserhebung werden dann im Rahmen des Anhörungsverfahrens beantwortet.

Downloadservice

Präsentation Planung
PDF, 6828 kb
Präsentation Straßenbaubeiträge
PDF, 635 kb
1. Bauabschnitt, Streckenabschnitt Roßbachstraße - Theklastraße
PDF, 1142 kb
2. Bauabschnitt, Streckenabschnitt Theklastraße - Friedrich-Karl-Straße
PDF, 1025 kb
Kreisverkehr Theklastraße
PDF, 1079 kb
Kreisverkehr Friedrich-Karl-Straße
PDF, 1379 kb

Haben Sie Fragen?

Wenn Sie Fragen zur Bauausführung haben, können Sie uns montags bis freitags unter der Telefonnummer 0221 / 221-34205 gerne anrufen. Fragen zu Straßenbaubeiträgen beantworten wir Ihnen unter der Telefonnummer 0221 / 221-22745.