© Stadt Köln

9. März 2024

Uhrzeit:

15 bis 18 Uhr

Infos:

Preis: Die Veranstaltung ist kostenlos.
Anmeldung/Vorverkauf: Eine Teilnahme ist ohne Anmeldung möglich.

15 bis 16 Uhr, Bühnenprogramm in der Piazzetta

  • Veranstaltungseröffnung durch Oberbürgermeisterin Henriette Reker
  • Impulsvorträge zum Thema "Weibliche Perspektiven in der KI-Welt: Chancen und Herausforderungen für einen diskriminierungsfreien Einsatz" 
    Künstliche Intelligenz (KI) verändert die Arbeitswelt und eröffnet neue Möglichkeiten für die Gestaltung von Berufsbildern. Doch wie können wir sicherstellen, dass diese Veränderungen nicht zu Diskriminierung führen, sondern die Geschlechtergleichstellung in der Gesellschaft fördern?
    Daniela Kreklow und Dr. Bianca Zickerick vom Zukunftszentrum KI NRW werden die Ursachen und Folgen diskriminierender KI-Muster beleuchten und erörtern, welche Kompetenzen für die Arbeit mit KI erforderlich sind und wie man sich diese in der Arbeitswelt zu Nutze machen kann.
  • Kurz-Diskussion zum Thema mit Journalistin Alexandra Eul

16 bis 18 Uhr, Markt der Möglichkeiten und Netzwerk-Café

  • Auf dem "Markt der Möglichkeiten" stellen sich Kölns Frauenorganisationen vor. Besucher*innen und Aussteller*innen schätzen seit Jahren die Bandbreite der Informationen sowie die Kooperationsmöglichkeiten, die sich durch den direkten Austausch ergeben.
  • Parallel steht allen Besucher*innen im Netzwerk-Café kostenfrei Kaffee und Kuchen zur Verfügung.
Veranstaltet von
Amt für Gleichstellung von Frauen und Männern
Willy-Brandt-Platz 3
50679 Köln - Deutz
Telefon:
0221 / 221-26472
Fax:
0221 / 221-26462
Veranstaltungsort
Historisches Rathaus/Piazzetta
Rathausplatz 2
50667 Köln - Altstadt/Nord
Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch und Donnerstag, 8 bis 16 Uhr
Dienstag, 8 bis 18 Uhr
Freitag, 8 bis 12 Uhr

Beschreibung

Beachten Sie bitte, dass der bisherige Haupteingang des Historischen Rathauses am Rathausplatz für Besucherinnen und Besucher gesperrt ist. Grund sind Bauarbeiten für das "MiQua. LVR-Jüdisches Museum im Archäologischen Quartier Köln". Eine gut sichtbare Beschilderung weist Ihnen den Weg zum vorübergehenden Eingang auf der Rückseite.

Infos zum barrierefreien Zugang
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrende voll zugänglich.
  • Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden.
  • Die Aufzüge sind für Rollstuhlfahrende voll zugänglich.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linie 5 (Haltestelle Rathaus)
    Stadtbahn-Linien 1, 7 und 9 (Haltestelle Heumarkt)
    Stadtbahn-Linien 16 und 18 (Haltestelle Dom/Hauptbahnhof)
    Bus-Linien 106, 132 und 133 (Haltestelle Heumarkt)
    S-Bahn-Linien S 6, S 11, S 12, S 13 und Deutsche Bahn (Haltestelle Köln Hauptbahnhof)
Fahrplansuche auf KVB.koeln
Start

Ziel

Fahrradroute planen