© Stadt Köln/Schmitten

1. Mai 2022

Uhrzeit:

11 bis 17 Uhr.

Infos:

Preis:
Die Veranstaltung ist kostenlos.

Anmeldung/Vorverkauf:
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Jedes Jahr zum 1. Mai laden die Organisationen auf Gut Leidenhausen zum Wahner-Heide-Tag ein. Er beginnt mit einem feierlichen Umweltgottesdienst. Anschließnd stehen Mitglieder des Portalvereins an ihren Informationsständen für Gespräche und Fragen zur Verfügung. Es gibt:

  • Führungen durch Gut Leidenhausen,
  • die Portalausstellung,
  • die Greifvogelschutzstation der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e. V.,
  • das Obstmuseum und
  • das Haus des Waldes.

Dazu kommen:

  • Filmvorführungen des NABU,
  • Vorträge,
  • Wanderungen,
  • Fahrradtouren.

Die Liste der Aktionen ist lang und vielfältig.

Für Speis und Trank ist gesorgt. Musiker*innen sorgen für Unterhaltung. Einblicke in die heimische Tierwelt gibt die Kölner Jägerschaft an ihrer Rollenden Waldschule.

Über die Haltung von Bienen und Herstellung von Honig kann man sich bei den Imker* innen informieren. Der historische Bus fährt auch zu den anderen Portalen der Wahner Heide, die an dem Tag ebenfalls ein Heidefest ausrichten.

Veranstaltet von
Amt für Landschaftspflege und Grünflächen
Willy-Brandt-Platz 2
50679 Köln - Deutz
Telefon:
0221 / 221-31803
Fax:
0221 / 221-23867
Veranstaltungsort
Gut Leidenhausen
Gut Leidenhausen 1a
51147 Köln - Eil
Telefon:
02203 / 357651
Beschreibung

Gut Leidenhausen bietet keine Parkmöglichkeiten. Bitte Parkplätze am Hirschgraben oder Grengeler Mauspfad/Ecke Hirschgraben nutzen.

Anfahrt

  • Bus-Linien 152 und 152 (Haltestelle Eil Heumarer Straße) Fußweg etwa 20 Minuten
    Stadtbahn-Linie 9 (Endhaltestelle Königsforst) Fußweg etwa 45 Minuten
Fahrplansuche auf KVB.koeln
Start

Ziel

Fahrradroute planen