Ein bundesweites Programm zur frühen Sprach- und Leseförderung

In drei aufeinander folgenden Jahren erhalten Eltern für ihre Kinder im Alter von einem, zwei und drei Jahren Lesestart-Sets. Die ersten beiden Sets können Sie in teilnehmenden Kinderarztpraxen bekommen. Das dritte Set erhalten Sie bei uns in der Zentralbibliothek am Neumarkt und in allen Stadtbibliotheken.

Das Programm wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und von der Stiftung Lesen durchgeführt.

Das Set für drei- bis vierjährige Kinder besteht aus

  • einer kleinen Stofftasche mit blauem Henkel
  • einem Bilderbuch für Kinder
  • einer mehrsprachigen Broschüre mit Informationen und Alltagstipps für Eltern zum Vorlesen 
Lesestart 1-2-3

Lesestart-Pixi

Darüber hinaus gibt es das Lesestart-Pixi als Video in sechs Sprachen und als Pixi-Buch zum Durchblättern.

Zu den Videos

Auch für unsere Jüngsten interessant

Märchenstunde mit Hans und Holle

Schauen Sie sich jetzt mit Ihren Kindern ab 3 Jahren eine Märchen-Vorlesestunde mit ungeplanten Plaudereien an:

Britta Weyers hat nur zwei Wünsche anstatt drei:

  1. Sie würde gerne Holle heißen. So wie Frau Holle aus dem Märchen der Gebrüder Grimm.
  2. Sie möchte Euch eines ihrer Lieblingsmärchen erzählen: Das Märchen vom Hans im Glück.

Zum Glück kennt Holle einen "echten Hans". Der ist im Mai 94 Jahre alt geworden und kennt sich aus mit dem Glück und mit Tauschgeschäften im Leben.

Hans und Holle - das sind Dr. Hans Heller und Britta Weyers.

Hans und Holle - Frau Holle Hans und Holle - Rotkäppchen Hans und Holle - Hans im Glück