E-Learning einmal anders! Sie möchten ein neues Wissensgebiet erkunden, dies aber nicht alleine, sondern gemeinsam mit anderen Interessierten? In der Stadtbibliothek Köln bieten wir Ihnen dafür den organisatorischen Rahmen und damit die Möglichkeit, sich mit Gleichgesinnten in einem Lernteam vor Ort oder online zu einem bestimmten Thema zu treffen und auszutauschen.

Unsere Lernteams werden von geschulten Mitarbeitenden koordiniert und moderiert. Während der E-Learning-Phasen sind Sie zeitlich und örtlich flexibel. Durch die Gruppentreffen können Sie trotzdem von den Vorteilen des gemeinsamen Lernens profitieren. Die Kursdauer mit wöchentlichen Treffen richtet sich nach dem jeweiligen Thema.

Selbstorganisation, Work-Life-Balance, Kunstgeschichte und Handlettering sind nur einige Beispiele dafür, welche Lernteams bereits stattgefunden haben. Allen Bibliotheksmitgliedern stehen jederzeit die Online-Kurse von LinkedIn-Learning kostenlos über die Onleihe zur Verfügung, außerdem haben wir zum Selbstlernen geeignete und frei im Netz verfügbare MOOCs ausgewählt. Wir freuen uns auch über weitere Vorschläge - Sie können sich gerne jederzeit per E-Mail bei uns melden, wenn Ihnen ein anderes Thema am Herzen liegt!

Wenn Sie an einem unserer kostenfreien Lernteams teilnehmen möchten, müssen Sie sich nur online über unser Buchungssystem anmelden und schon sind Sie dabei. Wir werden Sie an dieser Stelle oder auf Wunsch auch per E-Mail über neue Kurse informieren und freuen uns über Rückmeldungen jeder Art.

Hier finden Sie aktuelle Lernteam-Termine und weitere Angebote Lernteam-Seite der Stadtbibliothek bei der Peer 2 Peer University E-Mail-Kontakt für Anfragen zu Lernteams

Erasmus+ EU-Projekt: Learning Circles in Libraries

Das Konzept der Lernteams (ursprünglich: Learning Circles) wurde von der Peer 2 Peer University (P2PU), einer mit dem MIT verbundenen Non-Profit Organisation, entwickelt. Mittlerweile gibt es Lernteams in Nordamerika, Ostafrika, Asien und in Teilen Europas.

Das EU-Projekt Learning Circles in Libraries greift dieses Thema auf und wird von der Europäischen Union im Rahmen des Programms Erasmus+ (Leitaktion 2: Strategische Partnerschaften/Erwachsenenbildung) mit 368.926 EUR gefördert. Es läuft von September 2018 bis August 2021.

Unter der Leitung der FRSI (Information Society Development Foundation) in Warschau beteiligen sich neben der Stadtbibliothek Köln folgende Institutionen am Projekt: P2PU, die Biblioteca Lúcio Craveiro da Silva in Braga (Portugal), die Progressfoundation in Bukarest und die Association of Finnish eLearning Centres.

Ziel ist es, in diesen Ländern das Lernteam-Modell einzuführen, Bibliothekarinnen und Bibliothekare als Lernteam-Moderatorinnen und -Moderatoren auszubilden und die nützlichsten E-Learning Angebote in den jeweiligen Ländern zu prüfen, auszuwählen und auf einer gemeinsamen Plattform zu präsentieren. So soll die Idee des sozialen Lernens in jeder Lebensphase gefördert werden.

Projektwebsite (in englischer Sprache)
© P2PU
© FRSI
© Erasmus+

Tipp: E-Learning-Kurse von LinkedIn-Learning zum Selbststudium

Die Kurse von LinkedIn-Learning (früher: Lynda/Video2brain) bieten auch außerhalb der Lernteams viele interessante Themen für Beruf und Freizeit zum Selbststudium. Alle Kurse stehen jederzeit zur Verfügung. Sie leihen über die E-Ausleihe einen Kurs aus und werden dann zur LinkedIn-Seite weitergeleitet. Dort können Sie je nach Interesse auch in andere Kurse wechseln. 

Zugang zu LinkedIn-Kursen über die Onleihe
Mehr Informationen zu unseren E-Learning-Kursen in der E-Ausleihe

Kostenlos nutzbare Online-Kurse

Sie möchten selbst ein Lernteam organisieren?